Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.735,07
    +56,88 (+0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.894,86
    +17,09 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,99 (+0,23%)
     
  • Gold

    2.091,60
    +36,90 (+1,80%)
     
  • EUR/USD

    1,0839
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    57.046,84
    -562,05 (-0,98%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    79,81
    +1,55 (+1,98%)
     
  • MDAX

    26.120,64
    +295,99 (+1,15%)
     
  • TecDAX

    3.429,24
    +40,91 (+1,21%)
     
  • SDAX

    13.857,04
    +84,65 (+0,61%)
     
  • Nikkei 225

    39.910,82
    +744,63 (+1,90%)
     
  • FTSE 100

    7.682,50
    +52,48 (+0,69%)
     
  • CAC 40

    7.934,17
    +6,74 (+0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,02 (+1,14%)
     

Batteriehersteller Hithium eröffnet neues intelligentes Produktionswerk mit 28 GWh

CHONGQING, China, December 11, 2023--(BUSINESS WIRE)--Der Spezialist für stationäre Energiespeicher Hithium wird im ersten Stadium der Phase 1 seines neuen Standorts in Chongqing, China, nach und nach die geplante Produktionskapazität von 28 GWh freigeben. Das neue Werk ist nach den Standards des „Intelligent Manufacturing 4.0" konzipiert, einschließlich einer 26%igen Steigerung der Automatisierung gegenüber dem herkömmlichen Fertigungssystem des „Intelligent Manufacturing 3.0".

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231211351148/de/

Hithium Chongqing production plant (Photo: Business Wire)

Die Steigerung der Automatisierung bei Hithium in Chongqing hat zu einer Verbesserung der Gesamteffizienz um 30 % sowie zu Kostensenkungen in Höhe eines Viertels der Produktionsgemeinkosten geführt, was einen erheblichen Wettbewerbsvorsprung in der Fertigung bedeutet. Das mit einer Investition von 13 Milliarden RMB (1,8 Milliarden USD) errichtete Werk hat eine Fläche von 800.000 m2 und liegt in der Hightech-Zone Tongliang. Die neuen Kapazitäten sollen dazu beitragen, der weltweiten Nachfrage nach Energiespeichern gerecht zu werden, die bis 2030 voraussichtlich 720 GW umfassen wird.*

Jason Wang, President von Hithium, dazu: „Intelligente Fertigung ist der Schlüssel zu einer effizienteren und kostengünstigeren Batterieproduktion. Diese neue Anlage weist den Weg zu niedrigeren LCOS und damit zu einer bezahlbaren Energiewende. Wir haben in unserer neuen Anlage in Chongqing eine Senkung der Produktionskosten um 25 % erreicht – und das ist erst der Anfang."

Hithium hat in die Entwicklung einer der innovativsten Produktionslinien der Welt investiert, denn die Massenproduktion von Batteriezellen ist angesichts der hochkomplexen Fertigungstechnologien ungewöhnlich anspruchsvoll. Abweichungen in der Produktion können die Leistung, Haltbarkeit und sogar die Sicherheit von Batteriezellen beeinträchtigen, wobei kleinste Verunreinigungen oder Unregelmäßigkeiten die Zellen während des Betriebs beschädigen und weitere Defekte auslösen können. Die Produktionslinien von Hithium verfügen daher über Tausende von in Echtzeit überwachten Prozesskontrollpunkten, von denen eine beträchtliche Anzahl direkt mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem verbunden ist.

Die automatisierte Fertigung auf dieser Ebene unterstützt insbesondere die Konsistenz der Hithium-Produkte, wobei das Werk in der Lage ist, eine konsistente Batteriezellenkapazität von 3Ah oder weniger zu liefern. Darüber hinaus liegt bei Zellen aus der neuen Anlage die Spannungsdifferenz innerhalb von 3 mV, die Konsistenz der Produktentladung bei oder unter 10 mV und die Produktausbeute im Prozess bei über 95 %.

*Laut einer aktuellen BNEF-Analyse des globalen Energiespeichermarktes.

Über Hithium

Das 2019 gegründete Unternehmen HiTHIUM ist ein führender Hersteller von qualitativ hochwertigen stationären Energiespeicherprodukten für Energieversorger sowie für gewerbliche und industrielle Anwendungen. HiTHIUM betreibt vier verschiedene F&E-Zentren sowie mehrere „intelligente" Produktionsanlagen. Zu den Innovationen von HiTHIUM gehören bahnbrechende Sicherheitsverbesserungen seiner Lithium-Ionen-Batterien sowie eine verlängerte Lebensdauer. Dank der jahrzehntelangen Erfahrung seiner Gründer und Führungskräfte in diesem Bereich kann HiTHIUM seine Spezialisierung auf BESS nutzen, um Partnern und Kunden einzigartige Fortschritte bei der Energiespeicherung zu bieten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Xiamen, China und betreibt weitere Standorte für Produktion, Forschung und Vertrieb in Shenzhen, München, Dubai und Kalifornien. HiTHIUM hat bereits 17 GWh an Batteriekapazität ausgeliefert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231211351148/de/

Contacts

carol.wu@Hithium.com