Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.284,19
    -247,44 (-1,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.348,60
    -78,54 (-2,29%)
     
  • Dow Jones 30

    29.590,41
    -486,27 (-1,62%)
     
  • Gold

    1.651,70
    -29,40 (-1,75%)
     
  • EUR/USD

    0,9693
    -0,0145 (-1,47%)
     
  • BTC-EUR

    19.702,51
    -113,41 (-0,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    434,61
    -9,92 (-2,23%)
     
  • Öl (Brent)

    79,43
    -4,06 (-4,86%)
     
  • MDAX

    22.541,58
    -725,73 (-3,12%)
     
  • TecDAX

    2.656,28
    -46,58 (-1,72%)
     
  • SDAX

    10.507,96
    -402,46 (-3,69%)
     
  • Nikkei 225

    27.153,83
    -159,30 (-0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.018,60
    -140,92 (-1,97%)
     
  • CAC 40

    5.783,41
    -135,09 (-2,28%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.867,93
    -198,88 (-1,80%)
     

Bastei Lübbe AG schüttet Rekorddividende aus und erzielt bestes Jahresergebnis seit Börsengang

DGAP-News: Bastei Lübbe AG / Schlagwort(e): Dividende/Hauptversammlung
Bastei Lübbe AG schüttet Rekorddividende aus und erzielt bestes Jahresergebnis seit Börsengang
15.09.2022 / 11:32 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bastei Lübbe AG schüttet Rekorddividende aus und erzielt bestes Jahresergebnis seit Börsengang

  • Vorstand erläutert Wachstumskurs der communitygetriebenen und digitalen Geschäftsmodelle

  • Carsten Dentler wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender

  • Vorstand und Aufsichtsrat mit großer Zustimmung entlastet

  • Hauptversammlung der Bastei Lübbe AG beschließt Dividende von 0,40 Euro

Köln, 15. September 2022 - Der Publikumsverlag Bastei Lübbe AG (ISIN DE000A1X3YY0) hat gestern erstmals seit zwei Jahren wieder eine ordentliche Hauptversammlung in Präsenz durchgeführt. Die anwesenden Aktionärinnen und Aktionäre verfolgten in Köln die Erläuterungen des Vorstandes zum vergangenen Geschäftsjahr 2021/2022 und den Ausblick für das laufende Geschäftsjahr. Insbesondere stimmte die Hauptversammlung den Empfehlungen von Vorstand und Aufsichtsrat zur Ausschüttung einer Dividende von 0,40 Euro für das vergangene Geschäftsjahr zu. Die Dividendensumme entspricht einer Gesamtausschüttung von 5.280.040,00 Euro und einer Ausschüttungsquote von 47 Prozent des ausschüttungsfähigen Gewinns. Auf Basis des Schlusskurses vom 9. September 2022 in Höhe von 6,20 Euro ergibt sich daraus eine Dividendenrendite von 6,5 Prozent. Vorstand und Aufsichtsrat wurden mit großer Zustimmung für das abgelaufene Geschäftsjahr entlastet, zudem stimmten die Anteilseignerinnen und Anteilseigner auch in allen weiteren Tagesordnungspunkten den Vorschlägen der Verwaltung mit deutlichen Mehrheiten zu.

Mit Abschluss der Hauptversammlung 2021/2022 endete die Amtszeit des Aufsichtsratsvorsitzenden Robert Stein auf eigenen Wunsch. Als neuer Aufsichtsrat wurde Carsten Dentler gewählt, der auf der konstituierenden Sitzung des Gremiums im Anschluss an die Hauptversammlung auch zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt wurde.

„Ich danke den Aktionärinnen und Aktionären für die große Zustimmung und das ausgesprochene Vertrauen. Bastei Lübbe ist eine starke, bekannte und innovative Marke auf dem deutschen Buchmarkt. Besonders freue ich mich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den weiteren Mitgliedern des Aufsichtsrats. Es wird unser gemeinsames Ziel sein, den Vorstand und das Unternehmen in der weiteren Entwicklung zu unterstützen“, so Carsten Dentler.

Der Vorstand von Bastei Lübbe nutzte das Zusammentreffen mit den Aktionärinnen und Aktionären, um die weitere Unternehmensstrategie zu erläutern. Besonderes Gewicht hatten die communitygetriebenen Verlagsmarken, wie LYX, CE Community Editions, ONE und smarticular, deren Geschäftsmodelle gezielt ausgebaut werden sollen. Weiterhin wurde die künftige digitale Wachstumsstrategie des Konzerns erläutert und zudem ein Einblick in das Herbst- und Winterprogramm der Verlagsgruppe gegeben.

„Wir freuen uns, dass wir nach zwei Jahren erstmals wieder direkt mit unseren Aktionärinnen und Aktionären auf der Hauptversammlung in den Austausch treten konnten, zumal wir das beste Jahresergebnis und die höchste Dividende seit dem Börsengang 2013 kommunizieren konnten“, sagt Soheil Dastyari, Vorstandsvorsitzender von Bastei Lübbe.

Neben den Chancen durch Communitymodelle und einen gezielten Ausbau des digitalen Geschäfts mit eBooks und Hörbüchern, verwies der Vorstand aber auch auf die wachsenden Herausforderungen durch Lieferkettenprobleme, Inflation und sinkende Konsumausgaben. So sind unter anderem die Druck- und Papierkosten in den vergangenen Monaten erheblich gestiegen. Das Unternehmen ist aber unverändert zuversichtlich, die im Quartalsbericht zum 30.06.2022 bestätigten Ziele für das Gesamtjahr 2022/2023 zu erreichen.

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse sowie die Präsentation des Vorstandes finden sich unter: https://www.luebbe.com/de/investor-relations/hauptversammlung

 

Über Bastei Lübbe AG:

Die Bastei Lübbe AG ist ein deutscher Publikumsverlag mit Sitz in Köln, der auf die Herausgabe von Büchern, Hörbüchern und eBooks mit belletristischen und populärwissenschaftlichen Inhalten spezialisiert ist. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören auch die periodisch erscheinenden Romanhefte. Mit ihren insgesamt fünfzehn Verlagsmarken hat die Unternehmensgruppe derzeit mehrere Tausend Titel aus den Bereichen Belletristik, Sach- sowie Kinder- und Jugendbuch im Angebot. Im wachsenden Segment der Hardcover-Belletristik ist das Unternehmen seit vielen Jahren einer der Marktführer in Deutschland. Gleichzeitig ist Bastei Lübbe unter anderem durch die Produktion Tausender Audio- und eBooks Innovationstreiber im Bereich digitaler Medien und Verwertungskanäle.

Mit einem Jahresumsatz von rund 95 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2021/2022) gehört die Bastei Lübbe AG zu den größten mittelständischen Unternehmen im Verlagswesen in Deutschland. Seit 2013 sind die Aktien des Unternehmens im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN A1X3YY, ISIN DE000A1X3YY0). Weitere Informationen sind unter www.luebbe.de zu finden.


15.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Bastei Lübbe AG

Schanzenstraße 6 – 20

51063 Köln

Deutschland

Telefon:

02 21 / 82 00 - 0

Fax:

02 21 / 82 00 - 1900

E-Mail:

investorrelations@luebbe.de

Internet:

www.luebbe.de

ISIN:

DE000A1X3YY0

WKN:

A1X3YY

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1443207


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this