Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.079,70
    +117,90 (+0,31%)
     
  • Dow Jones 30

    37.865,35
    +112,04 (+0,30%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.465,88
    +1.992,34 (+3,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.642,06
    -41,31 (-0,26%)
     
  • S&P 500

    5.023,26
    +1,05 (+0,02%)
     

Barilla erreicht 80 % Sichtbarkeit bei See- und Landtransporten mit FourKites®

Durch die Nutzung der Echtzeit-Transparenz in der Lieferkette von FourKites spart Barilla Zeit und Geld und verbessert die Zufriedenheit seiner weltweiten Kundenbasis

AMSTERDAM, March 06, 2024--(BUSINESS WIRE)--Barilla, der Weltmarktführer in der Pastaproduktion, hat bekannt gegeben, dass er dank des führenden Supply-Chain-Transparenz-Anbieters 80 % des gesamten Lebenszyklus seiner See- und Straßentransporte einsehen kann. Die von FourKites® gebotene End-to-End-Transparenz ermöglicht es Barilla, genau zu sehen, wo sich seine Waren überall in der Lieferkette befinden und wann sie an ihrem endgültigen Bestimmungsort ankommen werden. Angesichts militärischer Auseinandersetzungen im Roten Meer, Wetterkapriolen und Lieferengpässen ist diese umfassende Sichtbarkeit für Barilla von entscheidender Bedeutung, um eine stabile Lieferkette zu erreichen, die sicherstellt, dass die Produkte die Kunden auf die effizienteste Weise und mit dem besten Service erreichen.

Barilla verfügt über ein komplexes Logistiksystem, das 30 Produktionsstätten umfasst, davon 15 in Italien und 15 im Ausland. Jede Woche transportiert das Unternehmen mehr als 2.000 Ladungen von Italien in über 120 Länder über den Straßen- und Seeweg.

WERBUNG

Dank der hochpräzisen, KI-gestützten voraussichtlichen Ankunftszeiten (ETAs) von FourKites können die Kunden von Barilla ihre Abläufe zuverlässig anhand der geplanten Lieferungen planen. Die voraussichtlichen Ankunftszeiten werden nicht nur während des Transports aktualisiert, sondern FourKites weist auch auf fehlerhafte geplante Transitzeiten hin, um sicherzustellen, dass die Sendungen pünktlich beginnen - und auch pünktlich bleiben.

"Bevor wir die FourKites-Plattform einsetzten, konnten wir erst auf ein Problem reagieren, wenn es zu spät war", sagt Davide Busato, Logistic Competence Centre Innovation Project Manager bei Barilla. "Jetzt reagieren wir, bevor ein Problem eskaliert. Das spart Zeit und reduziert Transportkosten und Bußgelder. Dies wiederum verbessert unsere Beziehungen zu Spediteuren und Kunden."

Seetransporte sind ein wichtiger Bestandteil der Logistik von Barilla und machen etwa 10 % des Marktes aus. Barilla begann seine Zusammenarbeit mit FourKites mit der Nutzung der OTR-Transparenz des Unternehmens und erweiterte dann die Abdeckung, um alle seine Seetransporte zu überwachen.

"Bisher hatten Spediteure die Seetransporte von Barilla überwacht, aber das war kostspielig und zeitaufwändig, weil wir den Standort der Sendungen manuell bei den Spediteuren überprüfen mussten", so Busato weiter. "Es lag auf der Hand, die FourKites-Seefrachttransparenz in unser System zu integrieren, und es hat sich gelohnt. Jetzt müssen wir keine Zeit mehr mit der Suche nach Antworten verbringen und können uns stattdessen auf wichtigere Aufgaben konzentrieren, wie z.B. auf die FourKites-Daten zu reagieren, um die Kundenzufriedenheit zu verbessern."

"Angesichts des Konflikts im Roten Meer und der Dürre im Panamakanal stehen die Lieferketten unter enormem Druck, so dass der Bedarf an hochpräzisen Einblicken in die Lieferkette unabdingbar ist", sagt Marc Boileau, Senior Vice President FourKites EMEA. "Wir freuen uns sehr, dass Barilla FourKites nutzt, um Ausnahmen frühzeitig zu erkennen, so dass sie Maßnahmen ergreifen und die Arbeit entsprechend der Auswirkungen priorisieren können. Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer Partnerschaft mit Barilla."

"Unsere Ziele mit FourKites im Jahr 2024 sind die Verfolgung von 90 % unserer Sendungen, die Reduzierung von Vertragsstrafen mit Spediteuren um 5 % und die Verringerung der ineffizienten Kommunikation mit Partnern um 10-15 %. Wir sind derzeit auf dem besten Weg, diese Ziele zu erreichen", sagt Busato.

FourKites hat vor kurzem mehrere Verbesserungen seiner Plattform der nächsten Generation für die Transparenz im Seeverkehr, Dynamic Ocean® angekündigt. Diese neuen Funktionen bieten mehr Kontext, Klarheit und Kontrolle über jede einzelne Seesendung und helfen FourKites-Nutzern, globale Störungen zu minimieren, kostspielige Gebühren wie vermeidbare Detention- und Demurrage-Gebühren zu reduzieren und die Erwartungen ihrer Kunden zu übertreffen.

Über FourKites

Die führende globale Plattform für Transparenz in der Lieferkette FourKites ® erweitert die Sichtbarkeit vom Transport bis zu den Betriebshöfen, Lagerhäusern, Geschäften und darüber hinaus. F FourKites verfolgt täglich mehr als 3,2 Millionen Sendungen auf der Straße, der Schiene, dem Wasser, in der Luft, als Paket und auf der letzten Meile und deckt mehr als 200 Länder und Territorien ab. FourKites kombiniert dabei Echtzeitdaten mit einem leistungsstarken maschinellen Lernen, um Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer gesamten Lieferkette zu unterstützen. Mehr als 1.200 der weltweit bekanntesten Marken – darunter 9 der Top-10-Konsumgüterhersteller und 18 der Top-20-Lebensmittel- und Getränkehersteller – vertrauen bei der Transformation ihres Unternehmens und der Schaffung agilerer, effizienterer und nachhaltigerer Lieferketten auf FourKites. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.fourkites.com/.

Über Barilla

Die Barilla-Gruppe Barilla ist ein nicht börsennotiertes Familienunternehmen, das von den Brüdern Guido, Luca und Paolo Barilla geleitet wird. Es wurde von ihrem Urgroßvater Pietro Barilla gegründet, der 1877 eine Bäckerei in Parma eröffnete. Heute ist Barilla in Italien und in der ganzen Welt für die hervorragende Qualität seiner Lebensmittel bekannt. Mit seinen Marken - Barilla, Mulino Bianco, Pan di Stelle, Gran Cereale, Harrys, Pavesi, Wasa, Filiz, Yemina und Vesta, Misko, Voiello, Academia Barilla, First, Catelli, Lancia, Splendor, Tolerant, Pasta Evangelists und Back to Nature - steht Barilla für eine schmackhafte, herzhafte und gesunde Ernährung, inspiriert von der mediterranen Diät und dem italienischen Lebensstil. Als Pietro vor 146 Jahren sein Geschäft eröffnete, ging es ihm vor allem darum, gute Lebensmittel herzustellen. Dieser Grundsatz ist heute zum Geschäftsprinzip von Barilla geworden. Mehr als 8.700 Menschen arbeiten für das Unternehmen und die Lieferkette teilt die Werte und die Leidenschaft für Qualität. Das Engagement der Gruppe besteht darin, den Menschen die Freude an guten, gut gemachten Lebensmitteln zu vermitteln, die mit ausgewählten Zutaten aus verantwortungsvollen Lieferketten hergestellt werden, um zu einer besseren Gegenwart und Zukunft beizutragen. Seit 1987 sammelt und bewahrt ein historisches Archiv die 146-jährige Geschichte des Unternehmens, die heute über das Portal-Museum www.archiviostoricobarilla.com für alle zugänglich ist und den Weg einer Ikone unter den Made in Italy-Produkten und die Veränderungen in der italienischen Gesellschaft widerspiegelt. Für weitere Informationen gehen Sie zu: www.barillagroup.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240305206744/de/

Contacts

Scott Johnston
Europäischer PR-Direktor, FourKites
+31 62 147 8442
scott.johnston@fourkites.com