Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 53 Minuten
  • Nikkei 225

    38.619,60
    +48,84 (+0,13%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.037,70
    +73,81 (+0,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.392,67
    +10,01 (+0,72%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     
  • S&P 500

    5.487,03
    +13,80 (+0,25%)
     

Barca verkündet ter-Stegen-Deal

Nun ist es offiziell: Marc-André ter Stegen hat seinen bis 2025 laufenden Vertrag beim FC Barcelona verlängert - und damit den zuvor kolportierten Rentenvertrag unterschrieben.

So verkündeten die Katalanen, dass der deutschen Nationaltorhüter sein Arbeitspapier um drei Jahre weitere Jahre bis 2028 verlängert hat. Über diese Entscheidung war schon länger in den spanischen Medien spekuliert worden.

Beim Auslaufen seines Kontrakts wäre ter Stegen 36 Jahre alt - und könnte seine Karriere möglicherweise bereits beenden.

Bis dahin dürfte der 2014 von Borussia Mönchengladbach gekommene Torwart aber weiterhin das Gehäuse des Weltklubs hüten und seinen Status als einer der Besten der Welt untermauern.

Ter Stegen bald Rekordspieler in Spanien?

Zunächst musste sich der DFB-Keeper aber erst einmal hinten anstellen. Erst in seiner dritten Spielzeit übernahm er den Stammplatz im Tor und gab ihn im Anschluss nicht mehr her.

WERBUNG

In der Vorsaison trug ter Stegen mit seinen überragenden Paraden dazu bei, dass sich sein Team erstmals seit 2019 wieder den Meistertitel sicherte.

Zudem könnte er in den kommenden Jahren auch deutscher Rekordspieler in der spanischen Liga werden. Mit 256 Einsätze liegt er derzeit auf Platz drei hinter Bernd Schuster (316) und Toni Kross (274), der noch bis 2024 an Real Madrid gebunden ist.