Deutsche Märkte schließen in 24 Minuten

Barack Obama legt Grundstein für sein "Präsidentschaftszentrum" in Chicago

·Lesedauer: 2 Min.
Barack Obama und seine Frau Michelle beim Spatenstich (AFP/Kamil Krzaczynski)

Spatenstich in Chicago: Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat den Grundstein für sein "Präsidentschaftszentrum" gelegt. Der hochmoderne Gebäudekomplex in der US-Metropole soll die "nächste Generation amerikanischer Führungspersönlichkeiten" hervorbringen, wie Obama bei der Veranstaltung am Dienstag sagte. Im Zuge des Projekts entstehen mehrere Gebäude im Jackson Park am Ufer des Michigan-Sees, in einem armen Viertel der South Side von Chicago. Dort begann Obama als Gemeindeorganisator seine Karriere in der Politik.

 Das Obama Presidential Center wird ein sechseckiges Museum, ein Sportzentrum, ein Forumsgebäude, einen öffentlichen Platz, einen Spielplatz sowie eine Zweigstelle von Chicagos öffentlicher Bibliothek umfassen. Die Ausstellung des Museums wird die Geschichte von Obamas politischer Karriere erzählen - von seiner Ankunft in Chicago bis zu seinen zwei Amtszeiten als 44. und erster schwarzer Präsident der USA von 2009 bis 2017.

Lesen Sie auch: Was macht Barack Obama seit seiner Präsidentschaft?

 Dass ehemalige Präsidenten den Bau von Bibliotheken beaufsichtigen, die ihren Namen tragen, hat in den USA Tradition. Das Obama Presidential Center soll jedoch eine handlungsorientierte Einrichtung sein, die vollständig in das sozioökonomische Leben der South Side integriert ist.

 "Wir wollen, dass dieses Zentrum mehr ist als ein statisches Museum oder eine Quelle für archivarische Forschung", sagte Obama. "Es wird nicht nur eine Sammlung von Wahlkampf-Erinnerungsstücken oder Michelles Ballkleidern sein, obwohl ich weiß, dass jeder kommen wird, um sie zu sehen", witzelte der Ex-Präsident mit Blick auf die Garderobe seiner Ehefrau. Das Zentrum solle "die nächste Generation von Führungspersönlichkeiten stärken". Dazu zählte er nicht nur Menschen in der Regierung und im öffentlichen Dienst, sondern auch Künstler oder Journalisten, die "Veränderungen herbeiführen wollen".

 Mit dem Bau des Zentrums wurde bereits im August begonnen. Ein Termin für die Fertigstellung des Komplexes steht noch nicht fest.

 mkü/isd

Im Video: Barack Obama besaß nur drei Hemden und einen Teller, als er Michelle traf

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.