Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 11 Minuten

Baozun-Aktie steigt 12,2 %! Kick-Off bei dem Shopify-Klon?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Baozun-Aktie (WKN: A14S55) hat am Mittwoch dieser Woche mächtig zugelegt. Unterm Strich konnte die Aktie sogar um 12,2 % auf 35,70 Euro zulegen. Das entspricht einem doch recht deutlichen Kursplus an einem eher verhaltenen Handelstag.

Wie wir mit Blick auf den Aktienkurs der vergangenen Monate und Jahre jedoch feststellen können, ist die Performance noch immer vergleichsweise durchwachsen. Im Sommer des Jahres 2018 notierte die Aktie schließlich noch bei über 54 Euro. Das heißt, wer damals eingestiegen ist, sitzt noch immer auf einem Minus.

Für einen starken Akteur im E-Commerce-Markt ist das besonders merkwürdig. Könnte jetzt möglicherweise etwas Momentum kommen? Oder vielleicht eine dynamischere Performance bei diesem Shopify-Klon? Das soll uns im Folgenden etwas näher beschäftigen.

Baozun-Aktie: Übernahme!

Wie wir jedenfalls mit Blick auf aktuelle Unternehmensmitteilungen erkennen können, scheint das Management hinter der Baozun-Aktie ein wenig in Kauflaune zu sein. Demnach konnte sich Baozun eine Beteiligung an Full Jet Limited in Höhe von 100 % sichern. Oder, anders ausgedrückt: Das Unternehmen ist komplett übernommen worden.

Full Jet Limited ist dabei möglicherweise eine spannende Ergänzung für das eigene Portfolio. Dieses E-Commerce-Unternehmen setzt letztlich auf Go-to-Market-Strategien für markenstarke und bekannte Luxusmarken. Oder, wenn wir das übersetzen: Auch hier stehen Lösungen für den E-Commerce im Vordergrund. Bloß, dass sich dieser Nischen-Akteur auf Luxusmarken spezialisiert hat.

Eine Nische, die vor einem starken Wachstum stehen könnte. Full Jet Limited rechnet damit, dass sich dieser Markt pro Jahr um 45 % vom Volumen her steigern wird. Das könnte eine attraktive Wachstumsmöglichkeit sein, die sich das Management hinter der Baozun-Aktie jetzt gesichert hat. Der Kaufpreis beträgt demnach das 12,5-Fache des EBITDA des Jahres 2020 und besteht aus einigen erfolgsabhängigen Faktoren. Das ist gewiss eine spannende Meldung, die die Baozun-Aktie hier verkünden konnte.

Bewertung und Vision im Blick

Auch mit dieser Übernahme stärkt das Management dieses E-Commerce-Dienstleisters jedenfalls das eigene Portfolio und könnte das eigene Netzwerk noch einmal deutlich erweitern. Der Markt der Luxusartikel in China ist außerdem seit Jahren am Expandieren. Das eröffnet eine vollkommen neue Wachstumsperspektive.

Das Management hinter der Baozun-Aktie möchte mit dieser Übernahme außerdem in den nächsten drei bis fünf Jahren ein Gross Merchandise Volume von 20 Mrd. Renminbi generieren. Das könnte ein großes Potenzial bedeuten, zumal Baozun im letzten, dritten Quartal auf ein Gross Merchandise Volume von 10,84 Mrd. Renminbi gekommen ist. Full Jet Limited dürfte das operative Zahlenwerk daher bedeutend erweitern.

Die fundamentale Bewertung ist weiterhin preiswert. Gemessen an einer aktuellen Marktkapitalisierung von 3,4 Mrd. US-Dollar und einem letzten Quartalsumsatz von ca. 270 Mio. US-Dollar läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis derzeit bei ca. 3,2. Für eine dynamische Wachstumsgeschichte, die jetzt vor einem Kick-Off stehen könnte, ist das alles andere als teuer. Das könnte einen näheren Blick durchaus verdient haben.

The post Baozun-Aktie steigt 12,2 %! Kick-Off bei dem Shopify-Klon? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Baozun. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Baozun und Shopify.

Motley Fool Deutschland 2021