Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 38 Minuten

Bank of America veröffentlicht Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2020

·Lesedauer: 3 Min.

Die Bank of America hat heute ihre Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2020 veröffentlicht. Auf die Pressemitteilung, die ergänzende Einreichung und die Präsentation für Anleger können Sie wie folgt zugreifen:

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200716006038/de/

Informationen zur Anleger-Telefonkonferenz:

Chief Executive Officer Brian Moynihan und Chief Financial Officer Paul Donofrio werden die Finanzergebnisse im Rahmen einer Telefonkonferenz heute um 8:30 Uhr US-Ostküstenzeit (Eastern Time, ET; 14:30 Uhr MESZ) erläutern. Für eine reine Audio-Verbindung zur Telefonkonferenz wählen Sie bitte +1 877 200 4456 (USA) oder +1 785 424 1732 (international) und die Konferenz-ID 79795.

Bitte wählen Sie die Nummer zehn Minuten vor Beginn der Konferenz. Anleger können auch einem Live-Audio-Webcast der Telefonkonferenz zuhören und sich die Präsentationsfolien im Abschnitt „Events & Presentations" der Website des Unternehmens für Anlegerpflege ansehen.

Informationen zum erneuten Anhören der Anleger-Telefonkonferenz:

Investoren können Wiederholungen der Telefonkonferenz abrufen, indem sie die Website für Anlegerpflege besuchen oder vom 16. Juli 12:00 Uhr bis zum 25. Juli 23:59 Uhr unter der Rufnummer +1 800 934 4850 (USA) bzw. +1 402 220 1178 (international) anrufen.

Bank of America

Die Bank of America ist eines der weltweit größten Finanzinstitute mit einem Angebot für Privatkunden, kleine und mittlere Unternehmen sowie Großkonzerne, das sämtliche Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Banking, Investment, Vermögensverwaltung und sonstigem Finanz- und Risikomanagement umfasst. Das Unternehmen bietet seinen Kunden in den USA beispiellosen Komfort: Die Bank bedient etwa 66 Millionen Privat- und KMU-Kunden mit rund 4.300 Zweigstellen, darunter rund 3.000 Kreditzentren, 2.600 Finanzzentren mit Beratern für Finanzlösungen für private Investitionen und 2.200 Geschäftszentren, etwa 16.900 Geldautomaten und einem preisgekrönten Digital-Banking-System mit nahezu 39 Millionen aktiven Nutzern, darunter rund 30 Millionen Nutzer auf Mobilgeräten. Die Bank of America gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Corporate und Investment Banking sowie beim Handel mit einer breiten Palette von Anlageklassen und betreut Unternehmen, Regierungen, Institutionen und Privatpersonen auf der ganzen Welt. Mit einer Fülle innovativer, benutzerfreundlicher Online-Produkte und -Dienstleistungen bietet die Bank of America rund 3 Millionen Kleinunternehmer-Haushalten branchenführende Unterstützung. Das Unternehmen betreut seine Kunden über Niederlassungen in den USA, deren Territorien und rund 35 Ländern. Aktien der Bank of America Corporation (NYSE: BAC) sind an der New Yorker Börse notiert.

Weitere Nachrichten der Bank of America, einschließlich Dividendenankündigungen und anderer wichtiger Informationen, gehen Sie bitte zum Newsroom der Bank of America und registrieren Sie sich für E-Mail-Benachrichtigungen.

www.bankofamerica.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200716006038/de/

Contacts

Investoren können sich an folgenden Ansprechpartner wenden:
Lee McEntire, Bank of America, +1 980 388 6780
lee.mcentire@bofa.com

Jonathan Blum, Bank of America (Festverzinsliche Anlagen), +1 212 449 3112
jonathan.blum@bofa.com

Ansprechpartner für Journalisten:
Jerry Dubrowski, Bank of America, +1 646 855 1195 (Büro) oder +1 508 843 5626 (mobil)
jerome.f.dubrowski@bofa.com