Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 18 Minuten

Baidu & iQiyi: Top-Zahlenwerke der Tech-Akteure?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Aktien von Baidu (WKN: A0F5DE) und iQiyi (WKN: A2JGN8) besitzen natürlich Gemeinsamkeiten. Der Streaming-Dienst ist vor einiger Zeit schließlich aus dem Gesamtkonzern ausgegliedert worden. Wohl auch, damit sich das Unternehmen auf seine eigenständige Wachstumsgeschichte konzentrieren kann.

Witzigerweise veröffentlichen beide Unternehmen ihre Quartalszahlenwerke auch zum gleichen Zeitpunkt. Lass uns im Folgenden daher einen Blick auf Baidu und iQiyi riskieren sowie auf die spannenden Zahlenwerke und schauen, ob die Aktienkursperformance in Teilen gerechtfertigt erscheint.

Baidu-Aktie: Rallye & Stagnation?

Grundsätzlich können wir eines jedenfalls festhalten: Die Aktie von Baidu ist in letzter Zeit signifikant in die Höhe geschossen. Derzeit notiert die Aktie bei 249,50 Euro. Alleine seit Jahresanfang entspricht das einem Kursplus von 41,4 %. Definitiv eine spannende Dynamik.

Aber ist diese Aktienkursperformance auch operativ gerechtfertigt? Mit Blick auf die Zahlen für das Gesamtjahr 2020 können wir durchaus zweifeln. Die Umsätze sind moderat um unter 1 % weiter rückläufig gewesen. Allerdings konnte der Tech-Konzern immerhin mit ca. 107 Mrd. Renminbi einen Umsatz präsentieren, der in etwa auf dem Niveau des Vorjahres liegt. Die Ergebniszahlen sind hingegen deutlich besser. Das operative Ergebnis liegt bei 14,34 Mrd. Renminbi, was einem Zuwachs von 14,34 Mrd. Renminbi entsprochen hat. Das entsprach einem Zuwachs von 127 %.

Das vierte Quartal ist dabei ein deutlich besserer Zeitraum gewesen: Hier kletterten die Umsätze im Jahresvergleich um 5 % auf 30,26 Mrd. Renminbi. Ein deutlicher Zuwachs bei dieser zuletzt eher stagnierenden Tech-Aktie. Das Momentum könnte anhalten: Für das erste Quartal des aktuellen Geschäftsjahres 2021 rechnet das Management mit einem Umsatzwachstum in einer Spanne zwischen 15 und 26 %. Das könnte der Aktie weiter auf die Sprünge helfen.

iQiyi-Aktie: Ebenfalls eher Stagnation

Die Aktie von iQiyi hat im Gegensatz dazu ein eher durchwachsenes Zahlenwerk präsentiert, wobei wir auch hier ein Wort fallen lassen können: Das Zahlenwerk stagniert. Im vierten Quartal lagen die Erlöse bei ca. 7,5 Mrd. Renminbi, was umgerechnet 1,1 Mrd. US-Dollar entsprochen hat. Damit ist das Unternehmen um 1 % auf Schrumpfkurs gewesen.

Der operative Verlust lag im vierten Quartal bei 1,3 Mrd. Renminbi, das Nettoergebnis bei -1,5 Mrd. Renminbi. Auch das ist alles andere als positiv. Im Gesamtjahr 2020 kommt die Streaming-Aktie auf Erlöse in Höhe von 29,7 Mrd. Renminbi, was einem Wachstum von 2 % im Jahresvergleich entsprochen hat. Der Nettoverlust liegt bei 7,0 Mrd. Renminbi beziehungsweise 1,1 Mrd. US-Dollar. Auch das ist eine vergleichsweise schwache Performance.

Besonders problematisch: Die Nutzerzahlen sind mit 101,7 Mio. aktiven Streamern rückläufig. Im Vorjahreszeitraum lag der Wert noch bei 106,9 Mio. aktiven Accounts. Trotz Streaming-Ansatz sollten Foolishe Investoren hier womöglich etwas vorsichtig werden. Das dürfte wohl auch erklären, warum die iQiyi-Aktie nach Bekanntgabe der Zahlen um über 8 % korrigierte.

Zwei durchwachsene Quartalszahlenwerke

Die Aktien von Baidu und iQiyi haben meiner Meinung nach eher durchwachsen abgeliefert. Das Zahlenwerk stagniert, wenn überhaupt. Zumindest bei Baidu gibt es Aussicht auf Besserung. Ob das reicht? Das sollten Foolishe Investoren mit sich selbst ausmachen.

The post Baidu & iQiyi: Top-Zahlenwerke der Tech-Akteure? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Bidu.

Motley Fool Deutschland 2021