Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 27 Minuten
  • DAX

    13.939,77
    +20,02 (+0,14%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.654,80
    +7,24 (+0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    31.928,62
    +48,38 (+0,15%)
     
  • Gold

    1.856,20
    -9,20 (-0,49%)
     
  • EUR/USD

    1,0678
    -0,0060 (-0,56%)
     
  • BTC-EUR

    27.919,97
    +258,59 (+0,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    662,99
    +7,16 (+1,09%)
     
  • Öl (Brent)

    111,41
    +1,64 (+1,49%)
     
  • MDAX

    28.880,78
    -13,55 (-0,05%)
     
  • TecDAX

    3.037,83
    -22,15 (-0,72%)
     
  • SDAX

    13.130,43
    -114,84 (-0,87%)
     
  • Nikkei 225

    26.677,80
    -70,34 (-0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.517,50
    +33,15 (+0,44%)
     
  • CAC 40

    6.261,94
    +8,80 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.264,45
    -270,83 (-2,35%)
     

Bahn kauft 1200 neue Busse für 400 Millionen Euro

BERLIN(dpa-AFX) - Die Deutsche Bahn rüstet ihre Busflotte nach und kauft für rund 400 Millionen Euro 1200 neue Fahrzeuge. Rund 260 der Busse sollen mit Elektroantrieb ausgestattet sein, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Hergestellt werden die Busse demnach von MAN <JE00BJ1DLW90> sowie vom niederländischen Anbieter Ebusco <NL0015000CZ2>, der die E-Busse produzieren soll. "Mit diesen neuen Bussen erhöhen wir stark den Anteil der Fahrzeuge mit elektrischem und Hybridantrieb in unserer Flotte", teilte Bus-Chef Frank Klingenhöfer mit.

Ausgeliefert werden sollen die Fahrzeuge zwischen 2023 und 2026. Die Busse werden von der Konzerntochter DB Regio betrieben. Das Unternehmen unterhält nach eigenen Angaben eine Flotte von rund 10 000 Bussen in knapp 300 Landkreisen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.