Deutsche Märkte öffnen in 36 Minuten

BaFin-Chef: Wirecard hat dem Ruf Deutschlands geschadet

Nicholas Comfort
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Der Skandal um den Zusammenbruch des Zahlungsunternehmens Wirecard AG hat laut dem obersten Finanzaufseher des Landes dem Ruf Deutschlands geschadet.

Das Unternehmen habe ein hohes Maß an Betrug betrieben, was nicht wieder vorkommen dürfe, sagte BaFin-Präsident Felix Hufeld am Donnerstag auf der virtuellen Bloomberg-Veranstaltung Future of Finance. Die Behörden des Landes arbeiteten daran, das Vertrauen wiederherzustellen.

Der „wichtigste Punkt, über den gesprochen werden muss“ sei, wie die Bilanzen von Unternehmen kontrolliert werden können, bei denen sich das derzeitige System als zu langsam erwiesen habe.

Überschrift des Artikels im Original:German Regulator Says Wirecard Tarnished Country’s Reputation

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.