Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 45 Minuten
  • Nikkei 225

    28.406,84
    +582,01 (+2,09%)
     
  • Dow Jones 30

    34.060,66
    -267,13 (-0,78%)
     
  • BTC-EUR

    34.753,16
    -494,12 (-1,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.206,81
    -46,33 (-3,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.303,64
    -75,41 (-0,56%)
     
  • S&P 500

    4.127,83
    -35,46 (-0,85%)
     

Bacardi Limited beruft Kerry Carr in das globale Führungsteam

·Lesedauer: 4 Min.

Durch die interne Beförderung wird die Rolle um die Leitung der Bereiche Global Performance Management, Revenue Growth Management und Bacardi Enterprise Services erweitert

Bacardi Limited, das größte in Privatbesitz befindliche Spirituosenunternehmen der Welt, gibt heute die Beförderung von Kerry Carr in das Global Leadership Team des Unternehmens bekannt. In ihrer erweiterten Rolle als SVP für den Bereich Global Performance Management fügt sie die Bereiche Revenue Growth Management und Bacardi Enterprise Services zu ihrem bestehenden Portfolio hinzu, das schon jetzt strategische Projekte, globales Reporting und Metriken zur Steigerung der Unternehmensperformance umfasst. Sie berichtet an Bacardi Limited Executive Vice President und Chief Financial Officer Tony Latham.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210426005885/de/

Kerry Carr, SVP Global Performance Management at Bacardi. (Photo: Business Wire)

Kerry, die 2014 zu Bacardi kam, war für den Aufbau des globalen Performance-Managements verantwortlich. Von der Entwicklung analytischer Tools und Rahmenwerke über das Verständnis von Performance-Treibern bis hin zum Vorantreiben von Jahresergebnissen hat Kerry dazu beigetragen, eine dynamische Ressourcenallokation sicherzustellen. Dies war besonders beim Management des Geschäfts während der globalen Pandemie von großem Wert. Sie war außerdem maßgeblich an der Integration von Patrón beteiligt, nachdem 2018 der Super-Premium-Tequila übernommen wurde.

„Kerrys bisherige Erfolge beim Verstehen der Bedürfnisse unseres Unternehmens, bei der Umsetzung von transformativen Finanz- und Geschäftsperformance-Programmen sowie ihre Verkörperung unserer einzigartigen Kultur und Werte machen sie zu einem Führungsvorbild im gesamten Unternehmen", sagt Tony Latham. „Ihr Einfallsreichtum bei der Problemlösung, ihr kollaborativer Ansatz bei der Bewältigung von Veränderungen und ihr ergebnisorientierter Führungsstil machen sie zu einer wertvollen Ergänzung für unser Global Leadership Team bei Bacardi."

Das Shared-Services-Modell ist für sie nichts Neues, da sie bereits bei der Einführung der Funktion bei Bacardi mitgewirkt hat, mit dem Fokus auf Produktivitätssteigerung bei gleichzeitiger Servicequalität für interne Kunden. Im Laufe der Jahre ist das Team von einem auf finanzielle Transaktionen spezialisierten Standort in Costa Rica auf Zentren in der ganzen Welt angewachsen, die ein wachsendes Portfolio an Dienstleistungen unterstützen.

„Es war eine wirklich lohnende Erfahrung bei Bacardi, dabei zu helfen, die Grundlage für Programme und Services zu schaffen, die die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter am besten nutzen und gleichzeitig die geschäftliche Effektivität steigern. Ich schöpfe eine unglaubliche Energie aus der Interaktion mit anderen, wenn es darum geht, etwas für unsere Aktionäre, unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter zu erreichen", sagt Kerry Carr. „Jeden Tag fühle ich mich durch die Möglichkeit geehrt, einen Beitrag zu diesem legendären Familienunternehmen zu leisten, und ich freue mich darauf, Teil des nächsten Kapitels zu sein."

Kerry Carr ist seit 30 Jahren in der Konsumgüterindustrie tätig und verfügt über Erfahrung in den Bereichen Operations, Supply Chain, Organisationsdesign und Finanzen bei globalen Marken wie The Walt Disney Company und Avon Products auf lokaler, regionaler und Konzernebene. Sie verbrachte einen Großteil ihrer Karriere mit der Durchführung von Programmen in internationalen Betrieben in Lateinamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum, aber auch auf globaler Ebene.

Kerry kam 2014 zu Bacardi und wird weiterhin in der globalen Zentrale von Bacardi in Hamilton, Bermuda, angesiedelt sein.

Über Bacardi Limited

Bacardi Limited, das weltweit größte Spirituosenunternehmen in privatem Besitz, produziert und vertreibt eine Reihe international bekannter Spirituosen und Weine. Das Markenportfolio von Bacardi Limited umfasst mehr als 200 Marken und Namen, darunter BACARDÍ® (Rum), GREY GOOSE® (Wodka), PATRÓN® (Tequila), DEWAR’S® (Blended Scotch Whisky), BOMBAY SAPPHIRE® (Gin), MARTINI® (Wermut und Schaumweine), CAZADORES® (100-prozentig reiner Tequila aus blauen Agaven) sowie weitere führende und neue Marken wie WILLIAM LAWSON’S® (Scotch Whisky), ST-GERMAIN® (Holunderblütenlikör) und ERISTOFF® (Wodka). Das vor fast 160 Jahren in Santiago de Cuba gegründete Familienunternehmen Bacardi Limited beschäftigt derzeit mehr als 7.000 Mitarbeiter, betreibt mehr als 20 Produktionsstätten in 11 Ländern und verkauft seine Marken in mehr als 170 Ländern. Bacardi Limited bezeichnet die Bacardi-Firmengruppe, zu der auch Bacardi International Limited gehört. Besuchen Sie bacardilimited.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter oder Instagram. Genießen Sie verantwortungsbewusst.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210426005885/de/

Contacts

Ansprechpartnerin Medien:
Jessica Merz,
Director Global Corporate Communications
jmerz@bacardi.com