Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 18 Minuten
  • Nikkei 225

    27.994,99
    +161,70 (+0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    35.144,31
    +82,76 (+0,24%)
     
  • BTC-EUR

    31.192,79
    -1.541,90 (-4,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    871,46
    -44,03 (-4,81%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.840,71
    +3,72 (+0,03%)
     
  • S&P 500

    4.422,30
    +10,51 (+0,24%)
     

Babbel übt Kritik an Vorstellung von Sane

·Lesedauer: 1 Min.
Babbel übt Kritik an Vorstellung von Sane
Babbel übt Kritik an Vorstellung von Sane

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Markus Babbel (48) hat die Leistung von 50-Millionen-Euro-Mann Leroy Sane von Bayern München im EM-Vorrundenspiel gegen Ungarn (2:2) am Mittwochabend in München kritisiert. "Er ist im Moment einfach nicht in der Form und in der Verfassung, um der Mannschaft helfen zu können", sagte der Europameister von 1996 bei ran.de.

Der Ex-Münchner und -Hamburger Bundesligaprofi weiter: "Er spielt Bälle, wenn du das in der Kreisliga C machst, wirst du von deinen Mitspielern zusammengeschissen." Außerdem hatte er kurz vor Schluss bei einem Konter mit einem schwach gespielten Querpass die Chance auf das Siegtor gegen die Ungarn leichtfertig vergeben: "Beim letzten Konter muss er den Ball nur locker und flockig querlegen, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du das 3:2 machst. Und er pöhlt das Ding mit gefühlt 480 km/h zur Eckfahne raus."

Da stimme etwas nicht, da stimme nicht nur der Ablauf nicht, "da ist mental eine Blockade da, die er im Moment einfach nicht lösen kann". Die vorhandene Qualität von Sane sei unbestritten, so Babbel: "Aber wenn ich mir seine ganze Saison anschaue, war das eine Saison zum Vergessen. Und das spiegelt sich jetzt auch in der Nationalmannschaft wider", äußerte der einstige Innenverteidiger.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.