Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.542,98
    +70,42 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.188,81
    +33,08 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.677,02
    +73,94 (+0,21%)
     
  • Gold

    1.793,10
    +11,20 (+0,63%)
     
  • EUR/USD

    1,1646
    +0,0015 (+0,13%)
     
  • BTC-EUR

    52.577,67
    -537,05 (-1,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,34
    -49,69 (-3,31%)
     
  • Öl (Brent)

    83,98
    +1,48 (+1,79%)
     
  • MDAX

    34.824,99
    +107,63 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.796,46
    +16,20 (+0,43%)
     
  • SDAX

    16.909,11
    +34,35 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,27 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.204,55
    +14,25 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.733,69
    +47,52 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,20
    -125,50 (-0,82%)
     

B Medical Systems baut Produktionskapazität zur Unterstützung der weltweiten COVID-Impfkampagne erheblich aus

·Lesedauer: 3 Min.

LUXEMBURG, October 07, 2021--(BUSINESS WIRE)--B Medical Systems, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Kühlkette für Impfstoffe, hat seine Produktionskapazitäten in seiner Luxemburger Anlage erheblich erweitert. Die weltweite Einführung der COVID-19-Impfstoffe führte zu einer noch nie dagewesenen Nachfrage nach Kühlkettenlösungen für Impfstoffe, und die Erweiterung der Produktionsanlage war notwendig, um die weltweite Nachfrage zu decken. Die neue Fabrik mit einer Fläche von rund 4 500 m2 wurde innerhalb von sechs Monaten errichtet und wird rund 150 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen. Die Erweiterung wird dem Unternehmen helfen, seine Produktionskapazität für Impfstoff-Kühlketteneinheiten zu verdoppeln und die Produktionskapazität für Ultratiefkühlschränke um das Fünffache zu erhöhen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211007005556/de/

The Refrigerated Vaccine Transport Vehicle (Photo: B Medical Services)

Mit den Ultratiefkühlgeräten, Impfstoffkühl- und -gefrierschränken, Laborkühl- und -gefrierschränken und Transportboxen von B Medical Systems können Anwender COVID-19-Impfstoffe bei verschiedenen Temperaturprofilen von -80 °C bis 8 °C lagern und transportieren. BMS hat bereits mehr als 70.000 Einheiten für die Kühlketten an über 140 Länder für deren COVID-19-Impfprogramme geliefert. B Medical Systems ist zudem der exklusive Lieferant von Lösungen für die luxemburgische Kühlkette für COVID-19-Impfstoffe.

Speziell für die Impfung von Menschen in schwer zugänglichen Gebieten hat B Medical Systems zusammen mit der Toyota Tsusho Corporation (TTC) das Refrigerated Vaccine Transport Vehicle (RVTV) entwickelt. Es ist das weltweit erste von der WHO präqualifizierte Kühlfahrzeug, mit dem Impfstoffe oder andere Proben in einem Temperaturbereich von 2-8°C zuverlässig transportiert werden können. Das Fahrzeug wird wertvolle logistische Unterstützung für die Lieferung von Impfstoffen in Regionen leisten, in denen der COVID-Impfstoff eingeführt wird, darunter Afrika und Lateinamerika.

„Der heutige Tag ist ein wichtiger Meilenstein für uns", sagt Luc Provost, CEO von B Medical Systems, auf der Einweihungsfeier. „Die Erweiterung der Produktionskapazität spiegelt unser starkes Engagement für die Welt wider, zuverlässige Lösungen für die medizinische Kühlkette mit kürzesten Vorlaufzeiten zu bieten. Unser Ziel ist es, Luxemburg zu einem weltweit führenden Standort im Bereich der medizinischen End-to-End- Kühlkette zu machen. Diese Anlage bringt uns der Verwirklichung dieses Traums einen Schritt näher."

B Medical Systems stellt auch Blutmanagementlösungen her, die im klinischen Sektor und im Blut- sowie Transfusionssegment auf der ganzen Welt eingesetzt werden. Das Unternehmen verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung zuverlässiger Kühlkettenlösungen und arbeitet mit humanitären Organisationen wie UNICEF oder dem Roten Kreuz, Gesundheitsministerien, Krankenhäusern, Forschungsinstituten und Pharmaunternehmen auf internationaler Ebene zusammen. Das Unternehmen hat auch regionale Niederlassungen in den Vereinigten Staaten und Indien.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211007005556/de/

Contacts

Lekshmi Padmavathy
Lekshmi.Padmavathy@bmedicalsystems.com
+352 661 365 163

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.