Deutsche Märkte geschlossen

Börsenkrach 2020: 3 Schritte, die ich machen würde, um eine Million zu verdienen

Motley Fool Investmentanalyst
Bär im Anzug steht vor sinkendem Kurs Börsencrash Crash an der Börse

Der Börsenkrach im Jahr 2020 hat bei vielen Anlegern zu erheblichen Papierverlusten in ihren Portfolios geführt. Kurzfristig sind weitere Rückgänge nicht auszuschließen, da die Möglichkeit einer zweiten Welle des Coronavirus und seiner möglichen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft besteht.

Jetzt könnte jedoch der richtige Zeitpunkt sein, um qualitativ hochwertige Aktien zu kaufen, während sie zu niedrigen Bewertungen gehandelt werden. Wenn du langfristig denkst und die erhaltenen Dividenden nach Möglichkeit reinvestierst, könntest du den jüngsten Marktcrash nutzen, um deine Chancen auf eine Million zu erhöhen.

Eine langfristige Sichtweise

Wie bereits erwähnt, sind die kurzfristigen Aussichten für den Aktienmarkt höchst unsicher. Frühere Bärenmärkte haben zu kurzen Markterholungen geführt, die nicht von langer Dauer waren. Daher haben viele Aktien zwar ihre jüngsten Tiefststände überwunden, aber es besteht die Möglichkeit, dass sie in den kommenden Monaten enttäuschende Renditen erzielen werden.

Daher könnte sich ein langfristiger Blick auf deine Aktien als äußerst lohnender Schritt erweisen. Die Entwicklung des Aktienmarktes in der Vergangenheit zeigt, dass es oft Phasen mit negativem Wachstum gibt, aber auf lange Sicht hat er historisch gesehen relativ hohe Renditen im Vergleich zu anderen gängigen Anlagen erzielt.

Indem du akzeptierst, dass deine Anlagen kurzfristig schwierige Phasen durchmachen können, und ihnen die Zeit gibst, die sie brauchen, um hohe Renditen zu erzielen, könntest du die Wachstumsrate deines Portfolios erhöhen.

Konzentration auf den Wert

Es kann verlockend sein, bei einem Marktcrash einfach die billigsten Aktien zu kaufen, die du finden kannst. Allerdings kann es sein, dass einige Industrien und Unternehmen bei den aktuellen Schwierigkeiten, mit denen sie konfrontiert sind, kein Comeback schaffen. Sie können zum Beispiel hoch verschuldet sein oder keinen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Konkurrenten haben.

Deshalb ist es wichtig, vor dem Kauf eines Unternehmens die Qualität und den Preis zu berücksichtigen. Auf diese Weise kannst du die Aktien mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ausfindig machen, die gerade im Angebot sind. Sie sind vielleicht besser in der Lage, die kommenden wirtschaftlichen Herausforderungen der Weltwirtschaft zu überstehen und langfristig eine starke Erholung im Vergleich zu ihren Konkurrenten zu erreichen.

Dividenden reinvestieren

Ein großer Teil der historischen Gesamtrenditen des Aktienmarktes wurde durch die Reinvestition von Dividenden erzielt. Daher könnte es deine Chancen auf eine Million erhöhen, wenn du deine Erträge nach dem jüngsten Börsencrash wann immer möglich reinvestierst.

Da viele Aktien nach den jüngsten Kurseinbrüchen derzeit zu niedrigen Bewertungen gehandelt werden, könnte jetzt ein günstiger Zeitpunkt sein, deine Dividendeneinnahmen durch den Kauf hochwertiger Aktien zu niedrigen Preisen zu erhöhen. Vielleicht möchtest du sogar über einen automatischen Dividenden-Reinvestitionsplan in deine bestehenden Aktien reinvestieren. Im Laufe der Zeit könnte dies deinen durchschnittlichen Kaufpreis senken und es dir ermöglichen, in größerem Maße von der wahrscheinlichen langfristigen Erholung des Aktienmarktes zu profitieren.

The post Börsenkrach 2020: 3 Schritte, die ich machen würde, um eine Million zu verdienen appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 14.06.2020 auf Fool.com.au veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool Australien hat keine Position in einer der genannten Aktien. 

Motley Fool Deutschland 2020