Deutsche Märkte geschlossen

Börse: Mit der richtigen Einstellung wird man reich

Börse Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite Dividende
Börse Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite Dividende

Im Moment erleben wir keine einfache Zeit an der Börse. Einige Faktoren belasten gegenwärtig unsere Wirtschaft, was zu einer angespannten und von Unsicherheit geprägten Stimmung auf dem Börsenparkett führt.

Infolge des schlechten Sentiments zogen weltweit Investoren viel Kapital von der Börse ab. Hohe Verluste bei den Aktienkursen vieler Unternehmen spiegeln die Reaktion dieses Kapitalabzugs wider. Diese negative Entwicklung hält mittlerweile etwa ein Jahr an.

Die Kursverluste sind zwar schmerzlich, aber für Personen, die der Börse mit der richtigen Einstellung gegenüberstehen, bieten sie eine hervorragende Chance.

Bei der Börse kommt es auf die richtige Einstellung an

Vor allem in Deutschland herrscht der weit verbreitete Irrglaube, dass Aktien so etwas wie Lottoscheine sind und die Börse als eine Art Casino fungiert. Auf Basis von dieser Annahme halten sich viele Menschen dem Börsengeschehen fern, aus Angst, Geld zu verlieren. Wenn du mich fragst, ist das jedoch eine grundlegend falsche Einstellung.

Eine Aktie ist in erster Linie ein Anteil an einem Unternehmen. Das heißt, man investiert beim Kauf einer Aktie in ein produzierendes Gewerbe. Man investiert in eine Vision, in belegbare Geschäftskennzahlen und auch in alle Mitarbeiter des jeweiligen Unternehmens.

Grob skizziert unterscheidet sich eine Aktiengesellschaft nicht großartig von einem lokalen Unternehmen ganz in deiner Nähe. Der wesentliche Unterschied ist, dass der Wert der Aktiengesellschaft durch die Börse permanent offengelegt wird.

Auch der Wert des Baumarktes um die Ecke hat sich beispielsweise während der Corona-Pandemie verändert. Nur hat davon eben kein Mensch gewusst, da man diese Preisentwicklung nicht mitverfolgen kann.

Börse: Mit der richtigen Einstellung ein Vermögen aufbauen

Erst wenn man diese eigentlich simple Tatsache über die Börse begreift, verfügt man über die richtige Einstellung, um mit der Zeit ein beträchtliches Vermögen aufzubauen.

Man kann den Kauf einer Aktie vom Prinzip her auch mit dem Kauf einer Immobilie vergleichen. In den letzten Jahren haben sehr viele Menschen eine Immobilie erworben oder gebaut, um langfristig in Form von Mieteinnahmen und einer Wertsteigerung das eigene Vermögen zu mehren.

Wie auch die Immobilie ist die Aktie ein Sachwert. Der Wert der Immobilie wird trotz der aktuellen wirtschaftlichen Verwerfungen nicht jeden Tag neu geschätzt. Selbst wenn das der Fall wäre, würde man doch sein eigenes Haus auch nicht von heute auf morgen verkaufen, nur weil der Wert etwas gesunken ist.

Sobald man Aktien weniger als Glücksspiel, sondern mehr als Form der langfristigen Vermögensbildung wahrnimmt, kann man mithilfe der Börse reich werden. Es kommt eben, wie so oft, auf die richtige Einstellung an.

Der Artikel Börse: Mit der richtigen Einstellung wird man reich ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022