Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 27 Minuten
  • Nikkei 225

    28.948,73
    -9,87 (-0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.479,60
    +13,40 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    32.121,01
    +2.335,52 (+7,84%)
     
  • CMC Crypto 200

    924,19
    -17,62 (-1,87%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.069,42
    +49,12 (+0,35%)
     
  • S&P 500

    4.247,44
    +8,26 (+0,19%)
     

Axon Enterprise: 8,6 Mrd. US-Dollar Marktkapitalisierung! Für mich langfristig orientiert noch immer eine Top-Chance!

·Lesedauer: 3 Min.
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite

Die Aktie von Axon Enterprise (WKN: A2DPZU) ist im Rahmen der aktuellen Tech-Korrektur ebenfalls ein wenig unter die Räder gekommen. Mit Blick auf den aktuellen Aktienkurs von 108,70 Euro erkennen wir, dass das Rekordhoch in weite Ferne gerückt ist. Auf dem Hoch notierte die Aktie schließlich bei ca. 171 Euro, was inzwischen einem Discount von über 36 % gleicht.

Das wiederum hat dazu geführt, dass die Marktkapitalisierung von Axon Enterprise jetzt auf einem Niveau von 8,6 Mrd. US-Dollar liegt. Ist das viel, ist das wenig? Zumindest wenn ich den Gesamtmarkt in den Fokus rücke, glaube ich: Diese Tech-Aktie besitzt langfristig orientiert noch jede Menge Potenzial und könnte genau jetzt eine Top-Chance sein. Lass uns das im Folgenden einmal ein kleines bisschen näher beleuchten.

Axon Enterprise: Mehr als bloß Sicherheit

Axon Enterprise wird häufig mit zwei Produkten in Verbindung gebracht. Nämlich Tasern und Bodycams. Unzweifelhaft lässt sich das Schicksal der Aktie und des Unternehmens kaum von diesen beiden Produkten trennen. Allerdings geht es um mehr als bloß das. Sowie auch um mehr als bloß den Megatrend der Sicherheit. Sei es im Behördenalltag oder auch im privaten Gebrauch, beispielsweise bei Sicherheitsunternehmen.

Das Management von Axon Enterprise definiert die eigene Unternehmensmission so, dass Kugeln potenziell unnötig sein sollen. Man sieht sich daher in direkter Konkurrenz mit Schusswaffenherstellern. Oder eben besser, weil tödliche Verwendungen zukünftig nicht mehr vorkommen könnten. Ein wichtiger, innovativer Vorteil, der noch jede Menge Raum für weiteres Wachstum schafft. Die Taser sind schließlich (oder sollten es besser nicht) der einzige Schlüssel zum Erfolg bei dieser Mission sein.

Axon Enterprise setzt jedoch auch voll auf die Digitalisierung. Mithilfe der Cloud-Plattform Evidence.com und der Daten aus den Bodycams sollen Ermittlungen zukünftig besser mit Bildmaterial möglich sein. Auch Drohnen oder andere Gerätschaften im Alltag von Sicherheitsbehörden und -dienstleistern könnten wertvolles Material für die Überwachung und Ermittlung bringen. Das ist es, worum es im Kern gehen könnte: die Polizei- und Ermittlungsarbeit digitalisieren. Und eben den Schusswaffengebrauch reduzieren.

Das US-Unternehmen macht konsequent Fortschritte. Entweder, indem neue Partnerschaften mit Behörden eingetütet werden. Oder aber, indem bestehende Rahmenverträge erneuert oder ausgebaut werden. Die Wachstumsgeschichte ist intakt, was wir mit Blick auf das erste Quartal dieses Börsenjahres und ein Umsatzwachstum von 33 % im Jahresvergleich feststellen können. Übrigens, die SaaS-Umsätze kletterten im Jahresvergleich um 39 %, was zeigt: Hier ist wirklich ein wichtiges Segment.

Günstige Bewertung …?

Mit Blick auf die Marktkapitalisierung haben wir bereits gesehen, dass Axon Enterprise eine vergleichsweise geringe Bewertung aufweist. 8,6 Mrd. US-Dollar könnten für einen Digitalisierer eines potenziell gigantischen, globalen Marktes vergleichsweise wenig sein. Auch die letzten Quartalsumsätze von 195 Mio. US-Dollar und ein daraus resultierendes Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 11 ist vergleichsweise gering. Wie gesagt: Axon Enterprise besitzt in meinen Augen eine Menge Potenzial. Vielleicht ja auch für dich als Foolishen Investor mit einem klaren Wachstumsfokus.

Der Artikel Axon Enterprise: 8,6 Mrd. US-Dollar Marktkapitalisierung! Für mich langfristig orientiert noch immer eine Top-Chance! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise.

Motley Fool Deutschland 2021