Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 9 Minuten
  • DAX

    18.098,16
    -33,81 (-0,19%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.899,61
    -15,86 (-0,32%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Gold

    2.341,20
    -5,70 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0753
    +0,0009 (+0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.840,42
    +109,91 (+0,18%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.390,25
    +52,49 (+3,92%)
     
  • Öl (Brent)

    81,49
    -0,08 (-0,10%)
     
  • MDAX

    25.529,85
    -60,08 (-0,23%)
     
  • TecDAX

    3.287,51
    -49,69 (-1,49%)
     
  • SDAX

    14.463,39
    -75,38 (-0,52%)
     
  • Nikkei 225

    38.570,76
    +88,65 (+0,23%)
     
  • FTSE 100

    8.203,68
    +12,39 (+0,15%)
     
  • CAC 40

    7.590,94
    -37,86 (-0,50%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     

Automation Anywhere übertrifft die Ziele für das erste Quartal, angetrieben durch Geschäftsabschlüsse mit generativer KI und erweiterte Partnerschaften

Mehr als 65 % der neuen Buchungen und Upsell-Buchungen wurden von Kunden für KI-gesteuerte Automatisierung getätigt

SAN JOSE, Kalifornien, 6. Juni 2024 /PRNewswire/ -- Automation Anywhere, ein führender Anbieter von KI-gesteuerten Automatisierungslösungen, gab eine starke Leistung im ersten Quartal bekannt. Geschäftsabschlüsse mit Automatisierungslösungen, die auf generativer KI basieren, sowie Hyperscaler-Partnerschaften treiben die Dynamik des Unternehmens weiter voran. Im dritten Quartal in Folge konnte das Unternehmen seine Rentabilität durch zweistelliges Wachstum und verbesserte Margen unter Beweis stellen. Die GenAI-Lösung von Automation Anywhere bietet eine einheitliche Plattform mit unübertroffener Skalierbarkeit und Flexibilität, die durch mehrere Wettbewerbsverschiebungen im ersten Quartal des Geschäftsjahres bestätigt wurde.

Automation Anywhere Logo
Automation Anywhere Logo

„Unsere Strategie, uns auf KI zu konzentrieren und große Unternehmenskunden zu gewinnen, bringt uns weiterhin Wachstum und Dynamik", sagt Mihir Shukla, Gründer und Geschäftsführer von Automation Anywhere. „Das zeigt, dass unsere KI-gestützte Automatisierungsplattform Kunden dazu motiviert, unsere Lösung in großem Umfang einzusetzen, um ihr Geschäft zu transformieren. Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, die Akzeptanz unserer KI-gestützten Automatisierungsplattform zu beschleunigen, Kunden und Partner außergewöhnlich gut zu unterstützen und das Wachstum durch die sorgfältige Umsetzung unserer Strategie zu beschleunigen."

WERBUNG

Das einzigartige GenAI-Prozessautomatisierungsmodell von Automation Anywhere und die im vergangenen Jahr eingeführten KI-Lösungen ermöglichen es Kunden, Workflow-Transformationen voranzutreiben und schnellere greifbare Ergebnisse zu erzielen. Früher brauchte ein Unternehmen Monate, um die zu automatisierenden Prozesse zu verstehen. Heute ist es in der Lage, große Mengen unstrukturierter Daten in das GenAI-Prozessautomatisierungsmodell von Automation Anywhere einzuspeisen und so schnell zu lernen, wo Workflows zu optimieren sind – oft innerhalb von Wochen. Automation Anywhere bietet Unternehmen nun auch die Möglichkeit, eigene Prozess-KI-Lösungen zu entwickeln und einzusetzen, die auf ihren eigenen Daten basieren. Dies verkürzt nicht nur die Zeit, in der die Kunden Ergebnisse sehen, sondern erhöht auch exponentiell die Kundenergebnisse.

Highlights der Geschäftstätigkeit

  • Große Geschäfte mit einem Wert von mehr als 200.000 US-Dollar bedeuteten einen Zuwachs von mehr als 100 % im Vergleich zum Vorjahr.

  • Mehr als 65 % der neuen Buchungen und Upsell-Buchungen wurden von Kunden für KI-gesteuerte Automatisierung getätigt.

  • Die Channel-Partnerschaften von Hyperscaler übertrafen die Buchungsziele für das erste Quartal, insbesondere Amazon Web Services, Google Cloud und Microsoft Azure.

  • Das Unternehmen verzeichnete ein Wachstum in allen wichtigen Regionen, und fast alle Kunden sind nun vollständig auf die neueste KI-gestützte Automatisierungsplattform migriert, so dass sie die Vorteile der GenAI-gestützten Automatisierungsangebote nutzen können.

„Die Einbettung von GenAI in Automatisierungsplattformen vereinfacht die für die Nutzung von GenAI erforderlichen Entwicklungsfähigkeiten, optimiert komplexe Arbeitsabläufe und steigert die Produktivität erheblich, indem es den Arbeitsfluss und die Art und Weise, wie er erledigt wird, unterbricht", kommentiert Maureen Fleming, Vizepräsidentin des Programms für KI und Automatisierung bei IDC. „Mit einer neuen, hochgradig kontextbezogenen Schnittstelle für die Ausführung von Aufgaben vereinfacht GenAI in Verbindung mit automatisierten Aktionen die Erledigung von Aufgaben. Arbeit wird zunehmend zu uns fließen, anstatt dass wir von Anwendung zu Anwendung hüpfen, um unsere Aufgaben zu erledigen."

Höhepunkte der Bekanntgabe des ersten Quartals

  • Automation Anywhere hat seine Partnerschaft mit Google Cloud erweitert, um neue anpassbare GenAI-gestützte Lösungen zu ermöglichen, die für Unternehmen in allen Branchen einen Mehrwert schaffen. Automation Anywhere nutzt die Gemini-Modelle von Google Cloud und die Vertex-KI-Plattform, um die Automatisierung in großem Umfang voranzutreiben, die Geschäftsumwandlung zu beschleunigen, die Produktivität zu steigern und den Mitarbeitern Zeit für strategische Aufgaben zu geben. Diese GenAI-Lösungen verbessern die Abläufe von über 300 Unternehmenskunden, die fortschrittliche Prozessautomatisierungen nativ auf Google Cloud ausführen.

  • Petrobras sparte 120 Millionen Dollar in nur drei Wochen. Petrobras nutzt den Automation Co-Pilot für Geschäftsanwender in der Steuerabteilung, um mit unstrukturierten Dokumentendaten zu arbeiten und Automatisierungen mit natürlicher Sprache zu erstellen, um mögliche Ungenauigkeiten in der Steuererklärung zu beheben und gleichzeitig die umfangreichen und komplexen Regeln und Vorschriften einzuhalten. Durch die Automatisierung des Steuererklärungssystems und -prozesses konnte die Steuererklärung zum ersten Mal seit 15 Jahren innerhalb von drei Tagen eingereicht werden, ohne dass die Mitarbeiter während der Steuersaison an Wochenenden arbeiten mussten.

  • Das Unternehmen schloss sich zusammen mit Alorica, einem weltweit führenden Anbieter von Kundenerfahrungslösungen der nächsten Generation, um das Kundenerlebnis zu verbessern und maßgeschneiderte Automatisierungslösungen anzubieten.

  • Automation Anywhere hat kürzlich mehrere Auszeichnungen erhalten, mit denen die Führungsrolle und die hervorragenden Leistungen des Unternehmens gewürdigt wurden. Dazu gehören ein Great Places to Work Award 2024, Gold Stevie® Awards für Leistungen im Bereich Kundenservice-Automatisierung, Kundenservice-Schulungsteam des Jahres, ein Silver Stevie® Award in der Kategorie Kundenservice-Abteilung des Jahres, ein Excellence in Customer Service Award 2024 der Business Intelligence Group und der CIO 100 Award 2024.

Das erste Quartal von Automation Anywhere endete am 30. April 2024. Als privat geführtes Unternehmen legt Automation Anywhere keine detaillierten Finanzinformationen offen.

Informationen zu Automation Anywhere

Automation Anywhere ist ein führender Anbieter von KI-gestützter Prozessautomatisierung, der KI unternehmensweit einsetzt. Die Automation Success Platform des Unternehmens basiert auf spezialisierter generativer KI und bietet Prozesserkennung, RPA, End-to-End-Prozessorchestrierung, Dokumentenverarbeitung und Analysen mit einem auf Sicherheit und Governance ausgerichteten Ansatz. Automation Anywhere ermöglicht es Unternehmen weltweit, Produktivitätssteigerungen zu erzielen, Innovationen voranzutreiben, den Kundenservice zu verbessern und das Geschäftswachstum zu beschleunigen. Das Unternehmen wird von der Vision geleitet, die Zukunft der Arbeitswelt zu gestalten, indem es das menschliche Potenzial durch KI-gestützte Automatisierung freisetzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.automationanywhere.com

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/541440/Automation_Anywhere_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/automation-anywhere-ubertrifft-die-ziele-fur-das-erste-quartal-angetrieben-durch-geschaftsabschlusse-mit-generativer-ki-und-erweiterte-partnerschaften-302166123.html