Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 57 Minuten
  • Nikkei 225

    39.233,71
    +135,01 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,43 (+0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.588,61
    -219,63 (-0,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,78 (-0,28%)
     
  • S&P 500

    5.088,80
    +1,77 (+0,03%)
     

Autobahn GmbH: Bisher keine Engpässe bei Streugut

DÜSSELDORF (dpa-AFX) -Trotz Schnee und Eis in weiten Teilen Deutschlands verfügt die Autobahn GmbH laut einem Medienbericht über genügend Vorräte bei Streumitteln. "Es sind bisher keine Engpässe beim Streugut zu verzeichnen. Die Lage ist unter Kontrolle", sagte ein Unternehmenssprecher der "Rheinischen Post" (Mittwoch). Die Meistereien der Autobahn GmbH haben sich den Angaben nach umfassend auf die Wintersaison vorbereitet. Der Verkehr im bundesweiten Streckennetz laufe bisher weitgehend störungsfrei.

Seit Tagen kommt es auf den Straßen immer wieder zu Behinderungen durch Schnee und Glatteis. Besonders angespannt war die Lage zuletzt in Süddeutschland nach ungewöhnlich heftigen Schneefällen. Bundesweit gab es viele Unfälle, bei denen auch Menschen ums Leben kamen. In Deutschland soll das Wetter zwar nun etwas milder werden, allerdings warnte der Deutsche Wetterdienst vor möglichem Glatteis.

Nach Angaben der Autobahn GmbH des Bundes stehen rund 2000 Räumfahrzeuge bereit. "In rund 400 Salzhallen und Silos bundesweit ist Material bevorratet, um die Streufahrzeuge zu versorgen", sagte der Sprecher. Sollte es notwendig sein, dass rund um die Uhr gestreut und geräumt werden müsse, "sind alle verfügbaren Straßenwärterinnen und Straßenwärter durch den Winterdienst gebunden".