Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    39.609,49
    -263,50 (-0,66%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.330,27
    -88,83 (-0,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.508,05
    -18,37 (-1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.747,42
    -85,20 (-0,51%)
     
  • S&P 500

    5.294,16
    -27,25 (-0,51%)
     

Australische Hochtief-Tochter erhält milliardenschweren Auftrag in Hongkong

ESSEN (dpa-AFX) -Die australische Hochtief DE0006070006-Tochter Cimic hat in Hongkong einen milliardenschweren Auftrag von der Krankenhausbehörde ergattert. Die Cimic-Tocher Leighton Asia werde in einem Gemeinschaftsunternehmen das North District Hospital (NDH) erweitern, wie der MDax DE0008467416-Konzern am Dienstag in Essen mitteilte. Die Cimic-Tochter werde Erlöse bis zu 2,4 Milliarden australische Dollar (1,47 Milliarden Euro) erhalten. Leighton Asia und der Joint-Venture-Partner China Railway First Group sollen die Hauptarbeiten für das neue Akutkrankenhaus ausführen. Insgesamt soll der Ausbau des Krankenhauses 4,3 Milliarden australische Dollar kosten.