Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 41 Minute
  • DAX

    15.449,69
    +128,81 (+0,84%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.224,91
    +15,60 (+0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    34.092,88
    -63,81 (-0,19%)
     
  • Gold

    1.889,40
    +4,60 (+0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0730
    -0,0001 (-0,01%)
     
  • BTC-EUR

    21.559,02
    -34,75 (-0,16%)
     
  • CMC Crypto 200

    534,07
    -2,83 (-0,53%)
     
  • Öl (Brent)

    78,33
    +1,19 (+1,54%)
     
  • MDAX

    29.423,46
    +244,43 (+0,84%)
     
  • TecDAX

    3.321,82
    +20,94 (+0,63%)
     
  • SDAX

    13.483,42
    +253,66 (+1,92%)
     
  • Nikkei 225

    27.606,46
    -79,01 (-0,29%)
     
  • FTSE 100

    7.910,02
    +45,31 (+0,58%)
     
  • CAC 40

    7.155,33
    +22,98 (+0,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.083,20
    -30,59 (-0,25%)
     

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA beschließt Einziehung von 1.500.000 eigenen Aktien und startet Aktienrückkaufprogramm 2023 in Höhe von bis zu 30 Mio. EUR

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA beschließt Einziehung von 1.500.000 eigenen Aktien und startet Aktienrückkaufprogramm 2023 in Höhe von bis zu 30 Mio. EUR

23.01.2023 / 08:10 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA beschließt Einziehung von 1.500.000 eigenen Aktien und startet Aktienrückkaufprogramm 2023 in Höhe von bis zu 30 Mio. EUR

Grünwald, 23. Januar 2023 - Die geschäftsführenden Direktoren der persönlich haftenden Gesellschafterin der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) ("Gesellschaft") haben heute unter Ausnutzung der Ermächtigung der Hauptversammlung der Gesellschaft vom 21. Juni 2022 beschlossen, 1.500.000 eigene auf den Inhaber lautende Stückaktien der Gesellschaft, die im Rahmen der Aktienrückkaufprogramme 2021 und 2022 erworben wurden, im vereinfachten Verfahren nach §§ 71 Abs. 1 Nr. 8 Satz 6, 237 Abs. 3 Nr. 3, 278 Abs. 3 AktG einzuziehen. Dies entspricht ca. 5,21 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft.

Der Einzug der Aktien wird nicht mit einer Kapitalherabsetzung einhergehen, der rechnerische Nennwert der Aktien wird sich daher entsprechend erhöhen.

Das Grundkapital der Gesellschaft wird nach Einziehung der Aktien weiter 31.680.000,00 EUR betragen und wird in 27.269.944 auf den Inhaber lautende Stammaktien in Form von Stückaktien ohne Nennwert eingeteilt sein. Die Einziehung wird in den kommenden Wochen erfolgen.

Nach der Einziehung wird die Gesellschaft noch insgesamt 587.391 eigene Aktien halten.

Ebenfalls haben die geschäftsführenden Direktoren der persönlich haftenden Gesellschafterin der Gesellschaft heute beschlossen, unter Ausnutzung der von der Hauptversammlung der Gesellschaft am 21. Juni 2022 erteilten Ermächtigung ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 30 Mio. EUR (ohne Erwerbsnebenkosten) aufzulegen ("Aktienrückkaufprogramm 2023"). Im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms 2023 sollen im Zeitraum vom 30. Januar 2023 bis zum 29. Januar 2024 insgesamt bis zu 1.500.000 eigene Aktien der Gesellschaft zurückgekauft werden.

Die erworbenen Aktien können zu allen von der Hauptversammlung der Gesellschaft am 21. Juni 2022 genehmigten Zwecken verwendet werden, insbesondere auch zur Einziehung.

Der Aktienrückkauf erfolgt nach Maßgabe der Safe-Harbour-Regelungen des Artikels 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und Rates vom 16. April 2014 in Verbindung mit den Bestimmungen der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016.

Weitere Details werden vor Beginn des Aktienrückkaufprogramms 2023 von der Gesellschaft separat bekannt gemacht werden.

KONTAKT
AURELIUS Equity Opportunity SE & Co. KGaA
Investor Relations
Telefon: +49 (89) 544799 – 0
Fax: +49 (89) 544799 – 55
E-mail: investor@aureliusinvest.de

23.01.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Ludwig-Ganghofer-Straße 6

82031 Grünwald

Deutschland

Telefon:

+49 (0)89 544 799-0

Fax:

+49 (0)89 544 799-55

E-Mail:

info@aureliusinvest.de

Internet:

www.aureliusinvest.de

ISIN:

DE000A0JK2A8

WKN:

A0JK2A

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1540633


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this