Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 24 Minuten
  • DAX

    15.380,64
    +280,51 (+1,86%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.148,20
    +85,14 (+2,10%)
     
  • Dow Jones 30

    34.483,72
    -652,22 (-1,86%)
     
  • Gold

    1.788,20
    +11,70 (+0,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    -0,0022 (-0,19%)
     
  • BTC-EUR

    50.669,57
    -697,21 (-1,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.469,69
    +26,91 (+1,87%)
     
  • Öl (Brent)

    69,17
    +2,99 (+4,52%)
     
  • MDAX

    34.194,59
    +303,84 (+0,90%)
     
  • TecDAX

    3.842,83
    +4,28 (+0,11%)
     
  • SDAX

    16.452,59
    +224,72 (+1,38%)
     
  • Nikkei 225

    27.935,62
    +113,86 (+0,41%)
     
  • FTSE 100

    7.160,62
    +101,17 (+1,43%)
     
  • CAC 40

    6.838,33
    +117,17 (+1,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.537,69
    -245,14 (-1,55%)
     

AURELIUS Equity Opportunities schließt Verkauf von Office Depot Europe an den strategischen Investor RAJA ab

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Verkauf
02.11.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

AURELIUS Equity Opportunities schließt Verkauf von Office Depot Europe an den strategischen Investor RAJA ab

- Carve-out und umfangreiche Neuausrichtung unter dem Dach von AURELIUS seit 2017

- Strategische Teilexits ebnen Weg zum nunmehr erfolgten vollständigen Verkauf von Office Depot Europe

München, 2. November 2021 - Die AURELIUS Equity Opportunities (ISIN: DE000A0JK2A8) hat den Verkauf von Office Depot Europe an den strategischen Investor RAJA (mit Sitz in Roissy, Frankreich) mit Wirkung zum 1. November 2021 abgeschlossen. Die RAJA-Gruppe ist Europas führender B2B-Versandhändler von Verpackungen sowie Betriebs- und Lagerausstattung und ein wichtiger Akteur auf dem Markt für Bürobedarf und -möbel. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Carve-out und umfangreiche Neuausrichtung unter dem Dach von AURELIUS seit 2017
Office Depot Europe wurde 2017 von AURELIUS in Form eines Carve-outs vom US-Konzern Office Depot, Inc. übernommen. Seither hat AURELIUS umfangreiche Investitionen in die E-Commerce-Aktivitäten sowie IT-Transformation des Unternehmens getätigt, was zur strategischen und operativen Neuausrichtung von Office Depot Europe führte. Der Fokus lag dabei auf dem Geschäftsbereich sowie der Marke Viking und deren Stärke im E-Commerce-Geschäft, welcher fast 90 Prozent der Umsätze im Online-Geschäft generiert.

Mit den Marken Viking und Office Depot ist das nun veräußerte Unternehmen in mehreren europäischen Märkten in der DACH-Region, Benelux, Großbritannien und Irland präsent und beliefert einen Kundenkreis, der von kleinen Start-ups bis hin zu Großkonzernen reicht. Es verfügt über langjährige Erfahrung und Expertise im Markt für Bürobedarf, eine integrierte Omnichannel-Plattform und über engagierte Expertenteams für seine wichtigsten Segmente und Marken.

Strategische Teilexits ebnen Weg zum nunmehr erfolgten Verkauf des verbliebenen Geschäfts von Office Depot Europe
In den vergangenen drei Jahren wurden bereits wesentliche Unternehmensteile an strategische Investoren veräußert, um im Rahmen der Gesamtstrategie den unterschiedlichen Phasen der Entwicklung Rechnung zu tragen. Nach der Veräußerung seiner Aktivitäten in Süd-, Ost- und Nordeuropa sowie Teilen des Contract-Geschäfts in Großbritannien und Irland im Verlauf der letzten drei Jahre schließt der heutige Verkauf des verbliebenen Geschäfts im nördlichen Westeuropa den Exit aus dem Investment Office Depot Europe ab.

"Mit Hilfe unserer operativen Experten konnten wir Office Depot Europe nach Abspaltung vom vorherigen Eigentümer Office Depot Inc. über die letzten Jahre strategisch und operativ neu und zukunftsfähig aufstellen. In Summe konnte durch die bereits erfolgten Teilverkäufe einzelner Ländergesellschaften an verschiedene strategische Verkäufer die erfolgreiche Transformation in Shareholder Value umgemünzt werden und mit RAJA haben wir letztendlich für den verbliebenen Teil in Zentraleuropa den perfekten Käufer gefunden. Ein großer Dank geht an das Team, das gezeigt hat, wie wir bei AURELIUS mit komplexen Situationen erfolgreich und konsequent umgehen und so für alle Stakeholder eine optimale Lösung für die Zukunft entwickeln", so Matthias Täubl, CEO der AURELIUS Equity Opportunities. "Ich wünsche Office Depot als Teil der RAJA-Familie alles Gute für die gemeinsame Zukunft."

Danièle Kapel-Marcovici, CEO der RAJA-Gruppe: "Der Abschluss der Transaktion markiert einen wichtigen Meilenstein. Die Übernahme von Office Depot Europe wird unsere Position in Europa stärken. Wir freuen uns sehr, die 1.500 neuen Mitarbeiter willkommen zu heißen, die eine Fülle von Erfahrungen und Kenntnissen mitbringen und uns dabei helfen werden, unser strategisches Ziel zu verwirklichen, ein globaler Partner für Unternehmen - von Start-ups bis hin zu großen multinationalen Konzernen - auf dem europäischen Büroartikelmarkt zu werden."

AURELIUS wurde bei der Transaktion von PwC (M&A), Deloitte (Financial Due Diligence) und Jones Day (Legal) beraten.
 

ÜBER AURELIUS
Die AURELIUS Gruppe ist ein europaweit aktiver Asset Manager mit Büros in München, London, Stockholm, Madrid, Amsterdam, Mailand und Luxemburg.

Wesentliche Investmentplattformen sind der Fund AURELIUS European Opportunities IV sowie die börsengehandelte AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA ("AEO"; ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4), die Konzernabspaltungen und Firmen mit Entwicklungspotenzial im Midmarket Bereich (Fund) sowie im Lower Midmarket Bereich (AEO) erwerben. Kernelement der Investmentstrategie ist die operative Unterstützung der Portfoliofirmen mit einem Team von fast 100 eigenen operativen Taskforce Experten. Darüber hinaus ist AURELIUS in den Geschäftsfeldern Wachstumskapital, Real Estate Opportunities sowie alternative Finanzierungsformen aktiv. Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aurelius-group.com

KONTAKT
AURELIUS Gruppe
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de


 


02.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Ludwig-Ganghofer-Straße 6

82031 Grünwald

Deutschland

Telefon:

+49 (0)89 544 799-0

Fax:

+49 (0)89 544 799-55

E-Mail:

info@aureliusinvest.de

Internet:

www.aureliusinvest.de

ISIN:

DE000A0JK2A8

WKN:

A0JK2A

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1245153


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.