Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde
  • DAX

    13.849,09
    +32,48 (+0,24%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.791,98
    +2,36 (+0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    33.976,56
    +64,12 (+0,19%)
     
  • Gold

    1.791,00
    -7,10 (-0,39%)
     
  • EUR/USD

    1,0187
    +0,0023 (+0,22%)
     
  • BTC-EUR

    23.439,57
    -436,79 (-1,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    567,66
    -4,26 (-0,74%)
     
  • Öl (Brent)

    89,66
    +0,25 (+0,28%)
     
  • MDAX

    28.086,68
    +178,54 (+0,64%)
     
  • TecDAX

    3.168,11
    -20,20 (-0,63%)
     
  • SDAX

    13.156,79
    -21,32 (-0,16%)
     
  • Nikkei 225

    28.868,91
    -2,87 (-0,01%)
     
  • FTSE 100

    7.536,05
    +26,90 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    6.576,24
    +6,29 (+0,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.007,88
    -120,17 (-0,92%)
     

Aufatmen bei Cora Schumacher: Endlich wieder zuhause!

·Lesedauer: 1 Min.

Sie ist zwar immer noch wackelig auf den Beinen, aber Moderatorin Cora Schumacher (44) wurde aus dem Krankenhaus entlassen und befindet sich wieder in den eigenen vier Wänden.

Schuld war ein Magen-Darm-Virus

Der Auto-Fan hatte seine 88.000 Follower am Dienstag (30. November) auf Instagram über den Krankenhausaufenthalt informiert. "Ich hab mir da irgendwie so einen Magen-Darm-Virus eingefangen." Und dieses Virus war so schlimm, dass man sie an einen Tropf anschloss und sie erstmal nicht nach Hause gelassen hat. Schließlich sei die Gefahr groß gewesen, dass sie in Ohnmacht fallen würde und das wollte das Krankenhauspersonal nicht zulassen. Aber nun konnte die Mutter eines Sohnes wieder Entwarnung geben: "Die Die Diarrhö und ich, ... wir sind wieder zu Hause", verkündete sie, bevor sie einen Zwieback mümmelte.

Cora Schumacher will einfach nur schlafen

Zwieback sei das Einzige, was sie essen könne, aber zumindest kann sie etwas essen und unter den entsprechenden Umständen ginge es ihr auch wieder ganz gut. Cora Schumacher muss zwar noch einige Tests machen lassen, aber angesichts der Pandemie sei es nicht sinnvoll, im Krankenhaus zu sein, wenn man auch zuhause liegen könnte. Und das wird die Patientin nun tun, denn sie muss Schlaf nachholen. So ein Magen-Darm-Virus kostet Kraft, aber ihre Anhänger*innen werden erleichtert sein, dass es Cora Schumacher immerhin so gut geht, dass sie wieder von zuhause Videos dreht. Gute Besserung!

Bild: Henning Kaiser/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.