Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.981,91
    +99,61 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.657,03
    +16,48 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • Gold

    1.845,10
    +3,90 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0562
    -0,0026 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    27.814,06
    -620,34 (-2,18%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Öl (Brent)

    110,35
    +0,46 (+0,42%)
     
  • MDAX

    29.199,95
    +165,84 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.073,26
    +27,42 (+0,90%)
     
  • SDAX

    13.197,31
    +51,87 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • FTSE 100

    7.389,98
    +87,24 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    6.285,24
    +12,53 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     

ATOSS Software AG: Erfolgreicher Jahresauftakt mit zweistelligem Umsatzwachstum und starken Zuwächsen in der Cloud

·Lesedauer: 7 Min.

DGAP-News: ATOSS Software AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis
ATOSS Software AG: Erfolgreicher Jahresauftakt mit zweistelligem Umsatzwachstum und starken Zuwächsen in der Cloud
26.04.2022 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nach dem Rekordjahr 2021 stehen bei der ATOSS Software AG auch 2022 die Zeichen weiterhin auf Wachstum. So konnte der Münchner Spezialist für Workforce Management seinen Umsatz im ersten Quartal um 13 Prozent auf Mio. EUR 26,0 (Vj. Mio. EUR 23,0) steigern. Besonders eindrucksvoll sind dabei die erzielten Wachstumswerte im Bereich Cloud mit einem Umsatzplus von 77 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einer Steigerung des ARR um 72 Prozent auf Mio. EUR 28,2 (Vj. Mio. EUR 16,4). Mit Blick auf den erfolgreichen Jahresstart und die beeindruckenden Fortschritte bei der weiteren Umsetzung der Cloud-Transformation ist der Vorstand zuversichtlich die für das Gesamtjahr 2022 gesetzten Ziele zu erreichen.

München, 26. April 2022

Die ATOSS Software AG ist im ersten Quartal erfolgreich in das neue Geschäftsjahr gestartet und setzt ihre Transformation zum Cloud-Softwareanbieter mit großen Schritten weiter fort. Die Nachfrage nach Softwarelösungen des Münchner Spezialisten für professionelles Workforce Management ist infolge der bestehenden Defizite bei der Digitalisierung von Unternehmen und dem steigenden Fachkräftemangel weiter ungebrochen. In der Folge erhöhte sich der normalisierte Softwarelizenzauftragseingang in den ersten drei Monaten um 37 Prozent auf insgesamt Mio. EUR 10,8 (Vj. Mio. EUR 7,9). Dabei entfielen Mio. EUR 8,9 (Vj. Mio. EUR 5,8) - d.h. 82 Prozent des gesamten Softwareauftragseingangs - auf den Bereich Cloud & Subskriptionen. Im gesamten Geschäftsjahr 2021 lag der Anteil der Cloud-Auftragseingänge noch bei 68 Prozent. Der Ausbau des Cloudanteils führte in der Folge auch zu einer deutlichen Steigerung des Annual Recurring Revenue (kurz: ARR) um 72 Prozent auf Mio. EUR 28,2 (Vj. Mio. EUR 16,4). Die positive Geschäftsentwicklung im ersten Quartal spiegelt sich aber auch in den vorgelegten Umsatzzahlen wider.

In Summe stieg der Softwareumsatz im Zeitraum Januar bis März 2022 deutlich um 11 Prozent auf Mio. EUR 17,1 (Vj. Mio. EUR 15,4). Im Bereich Cloud & Subskriptionen erzielte ATOSS ein Umsatzplus von 77 Prozent auf Mio. EUR 7,3 (Vj. Mio. EUR 4,1). Die seit Jahren positive Entwicklung der Softwarewartung setzte sich fort. Hier stiegen die Umsätze um 13 Prozent auf Mio. EUR 7,7 (Vj. Mio. EUR 6,9). Insgesamt wuchsen die wiederkehrenden Umsätze im Jahresvergleich um 37 Prozent auf Mio. EUR 15,0 (Vj. Mio. EUR 11,0). Der Anteil der wiederkehrenden Erlöse an den gesamten Umsatzerlösen - und damit das zentrale Schlüsselelement des künftigen Wachstums der Gesellschaft - erhöhte sich in Folge weiter deutlich und beläuft sich nun auf 58 Prozent (Vj. 48 Prozent). Die Umsätze mit Beratungsleistungen konnten auf Mio. EUR 7,2 (Vj. Mio. EUR 6,3) ausgebaut werden.

Die Umsatzrendite bezogen auf das operative Ergebnis (EBIT) bewegt sich planmäßig mit 23 Prozent weiter auf hohem Niveau. Auch in weiteren wichtigen Finanzkennzahlen des Konzerns, wie etwa der Liquidität, zeigt sich die anhaltende Stärke von ATOSS. So verfügt der Konzern zum Ende des ersten Quartals mit Mio. EUR 54,7 (Vj. Mio. EUR 46,6) über eine eindrucksvolle Finanzmittelausstattung, die der Gesellschaft auch nach der den Aktionären zur Hauptversammlung am 29. April 2022 vorgeschlagenen Ausschüttung in Höhe von EUR 1,82 je Aktie (in Summe Mio. EUR 14,5) hervorragende Zukunftsperspektiven sichert.

 

Bekräftigt durch den erfolgreichen Jahresauftakt, der ungebrochen positiven Auftragslage mit einem planmäßigen Ausbau des Cloudanteils sowie den weiterhin ausgezeichneten Wachstumsperspektiven im Markt für Workforce Management bestätigt der Vorstand seine zu Jahresbeginn angehobene Prognose für das Gesamtjahr 2022. Diese sieht ein Umsatzwachstum auf Mio. EUR 110 vor. Des Weiteren ist unter Berücksichtigung von geplanten Investitionen, insbesondere in den Vertriebsbereich zur Erschließung neuer Märkte sowie in Entwicklungskapazitäten, eine EBIT Marge von 25 Prozent geplant. Die zunehmende Cloud Fokussierung wird der Gesellschaft zusammen mit einer verstärkten internationalen Ausrichtung insbesondere langfristig zusätzliche nachhaltige Wachstumsperspektiven sichern.

KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: 3-MONATSVERGLEICH IN TEUR

 

01.01.2022

- 31.03.2022

Anteil am

Gesamtumsatz

01.01.2021

- 31.03.2021

Anteil am

Gesamtumsatz

Veränderung

2022 zu 2021

 

 

 

 

 

 

Umsatz

26.002

100%

22.951

100%

13%

Software

17.094

66%

15.360

67%

11%

Lizenzen

2.048

8%

4.369

19%

-53%

Wartung

7.724

30%

6.862

30%

13%

Cloud & Subskriptionen

7.322

28%

4.130

18%

77%

Beratung

7.228

28%

6.288

27%

15%

Hardware

1.071

4%

1.003

4%

7%

Sonstiges

610

2%

299

1%

104%

 

 

 

 

 

 

EBITDA

6.980

27%

6.953

30%

0%

EBIT

6.010

23%

6.161

27%

-2%

EBT

5.291

20%

6.139

27%

-14%

Nettoergebnis

3.545

14%

4.145

18%

-14%

Cash Flow

6.060

23%

7.094

31%

-15%

Liquidität (1)

54.709

 

46.567

 

17%

EPS in Euro

0,45

 

0,52

 

-14%

Mitarbeiter (3)

646

 

571

 

13%

 

 

KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: QUARTALSENTWICKLUNG IN TEUR

 

Q1/22

Q4/21

Q3/21

Q2/21

Q1/21

 

 

 

 

 

 

Umsatz

26.002

27.534

23.807

22.775

22.951

Software

17.094

18.922

16.127

15.562

15.360

Lizenzen

2.048

5.485

3.615

3.708

4.369

Wartung

7.724

7.334

7.517

7.222

6.862

Cloud & Subskriptionen

7.322

6.103

4.995

4.631

4.130

Beratung

7.228

7.200

5.924

5.831

6.288

Hardware

1.071

1.052

1.262

1.056

1.003

Sonstiges

610

361

495

326

299

 

 

 

 

 

 

EBITDA

6.980

9.929

7.571

6.898

6.953

EBIT

6.010

8.678

6.590

5.815

6.161

EBIT-Marge in %

23%

32%

28%

26%

27%

EBT

5.291

8.936

6.774

5.856

6.139

Nettoergebnis

3.545

6.669

4.416

4.113

4.145

Cash Flow

6.060

2.249

15.981

960

7.094(4)

Liquidität (1/2)

54.709

50.360

49.069

33.808

46.567

EPS in Euro

0,45

0,84

0,55

0,52

0,52

Mitarbeiter (3)

646

630

612

588

571

 

(1) Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente, kurzfristige und langfristige sonstige finanzielle Vermögenswerte (Einlagen, Gold) zum Stichtag, bereinigt um Fremdmittel (Darlehen)
(2) Dividende von EUR 1,67 je Aktie am 05.05.2021
(3) zum Quartals-/Jahresende
(4) Zahl korrigiert in der Pressemeldung vom 26.07.2021 zur Pressemeldung vom 26.04.2021

Anstehende Termine:
29.04.2022 Ordentliche Hauptversammlung 2022
25.07.2022 Pressemeldung zum 6-Monatsabschluss
12.08.2022 Veröffentlichung 6-Monatsabschluss
24.10.2022 Quartalsmitteilung zum 9-Monatsabschluss
28.-30.11.2022 ATOSS auf dem deutschen Eigenkapitalforum

ATOSS

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Technologie- und Beratungslösungen für professionelles Workforce Management und bedarfsoptimierten Personaleinsatz. Ob klassische Zeitwirtschaft, mobile Apps, detaillierte Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitäts- und Bedarfsplanung, ATOSS hat die passende Lösung - in der Cloud oder On Premises. Die modularen Produktfamilien zeichnen sich durch höchste Funktionalität, browserbasierte High End Technologie und Plattformunabhängigkeit aus. ATOSS Workforce Management Lösungen leisten bei rund 12.000 Kunden in mehr als 50 Ländern einen messbaren Beitrag zu mehr Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig sorgen sie für mehr Planungsgerechtigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Douglas, Edeka, HUK-COBURG, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg, thyssenkrupp Packaging Steel und W.L. Gore & Associates. Weitere Informationen: www.atoss.com

ATOSS Software AG

Christof Leiber / CFO
Rosenheimer Straße 141 h
D-81671 München
Tel.: +49 (0) 89 4 27 71 - 0
Fax: +49 (0) 89 4 27 71 - 100
investor.relations@atoss.com

 


26.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

ATOSS Software AG

Rosenheimer Str. 141 h

81671 München

Deutschland

Telefon:

+49 (0)89 4 27 71-0

Fax:

+49 (0)89 4 27 71-100

E-Mail:

investor.relations@atoss.com

Internet:

www.atoss.com

ISIN:

DE0005104400

WKN:

510440

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1334729


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.