Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.183,28
    +43,60 (+0,36%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.335,30
    +6,65 (+0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    29.565,93
    +430,94 (+1,48%)
     
  • Gold

    1.665,30
    +29,10 (+1,78%)
     
  • EUR/USD

    0,9700
    +0,0102 (+1,07%)
     
  • BTC-EUR

    20.148,44
    +177,49 (+0,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    445,43
    +16,65 (+3,88%)
     
  • Öl (Brent)

    81,43
    +2,93 (+3,73%)
     
  • MDAX

    22.326,58
    -16,02 (-0,07%)
     
  • TecDAX

    2.669,09
    +13,96 (+0,53%)
     
  • SDAX

    10.531,52
    +8,30 (+0,08%)
     
  • Nikkei 225

    26.173,98
    -397,89 (-1,50%)
     
  • FTSE 100

    7.005,39
    +20,80 (+0,30%)
     
  • CAC 40

    5.765,01
    +11,19 (+0,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.960,21
    +130,71 (+1,21%)
     

Astra gibt Vertrag über Raumfahrttriebwerke mit Airbus OneWeb Satellites bekannt

ALAMEDA, Kalifornien (USA), August 29, 2022--(BUSINESS WIRE)--Astra Space, Inc. („Astra") (Nasdaq: ASTR), ein Anbieter von Produkten und Startdienstleistungen für die weltweite Raumfahrtindustrie, gab heute bekannt, dass das Unternehmen von Airbus OneWeb Satellites, LLC („AOS") ausgewählt wurde, um die Astra Spacecraft Engine™ für die Integration in das von AOS gefertigte Portfolio von kommerziellen Arrow-Kleinsatelliten zu liefern.

Airbus OneWeb Satellites LLC ist ein Joint Venture zwischen Airbus und OneWeb. AOS fertigt in Merritt Island, Florida, Satelliten für die kommerzielle Konstellation von OneWeb und für Kunden von Airbus. AOS produziert Satelliten für Airbus U.S. Space & Defense, Inc. zur Unterstützung von Programmen der US-Regierung.

Über Astra:

Die Mission von Astra ist es, das Leben auf der Erde aus dem Weltraum zu verbessern, indem wir einen gesünderen und besser vernetzten Planeten schaffen. Astra bietet heute einen der weltweit günstigsten Startdienstleistungen pro Start und eines der branchenweit ersten flugerprobten elektrischen Antriebssysteme für Satelliten, die Astra Spacecraft Engine™. Astra hat seinen ersten kommerziellen Start in eine niedrige Erdumlaufbahn im Jahr 2021 durchgeführt und ist damit das Unternehmen, das diesen Meilenstein nur fünf Jahre nach seiner Gründung im Jahr 2016 als schnellstes Unternehmen in der Geschichte erreicht hat. Astra (NASDAQ: ASTR) war das erste Raumfahrtunternehmen, das öffentlich an der Nasdaq gehandelt wurde. Besuchen Sie astra.com, um mehr über Astra zu erfahren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220829005233/de/

Contacts

Ansprechpartner Medien:
Kati Dahm
media@astra.com

Ansprechpartner Investoren:
Andrew Hsiung
investors@astra.com