Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 36 Minuten
  • DAX

    13.309,08
    +22,51 (+0,17%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.518,50
    +7,56 (+0,22%)
     
  • Dow Jones 30

    29.872,47
    -173,77 (-0,58%)
     
  • Gold

    1.813,80
    +2,60 (+0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,1937
    +0,0024 (+0,20%)
     
  • BTC-EUR

    14.150,20
    -262,35 (-1,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    329,98
    -40,54 (-10,94%)
     
  • Öl (Brent)

    44,92
    -0,79 (-1,73%)
     
  • MDAX

    29.151,80
    +5,69 (+0,02%)
     
  • TecDAX

    3.094,90
    +9,42 (+0,31%)
     
  • SDAX

    13.739,18
    +40,30 (+0,29%)
     
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • FTSE 100

    6.302,84
    -60,09 (-0,94%)
     
  • CAC 40

    5.575,86
    +9,07 (+0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.094,40
    +57,62 (+0,48%)
     

asknet Solutions und das führende EdTech-Unternehmen Blackboard schließen Partnerschaft für deutschsprachige akademische Märkte

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: asknet Solutions AG / Schlagwort(e): Kooperation/Vereinbarung
18.11.2020 / 17:14
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

asknet Solutions und das führende EdTech-Unternehmen Blackboard schließen Partnerschaft für deutschsprachige akademische Märkte

18. November 2020, Karlsruhe - Die asknet Solutions AG, ein etablierter Spezialist in den Bereichen Beschaffung, E-Commerce und Zahlungsverkehr mit dominierender Stellung im deutschsprachigen akademischen Markt, hat eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem führenden EdTech-Unternehmen Blackboard Inc. unterzeichnet. Damit wird asknet zum strategischen Partner für den Vertrieb des führenden Software- und Serviceangebots von Blackboard in der deutschsprachigen DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz). Blackboard bietet Produkte und Dienstleistungen, die Lernende auf ihrem lebenslangen Bildungsweg begleiten.

"Wir freuen uns sehr über unsere neue Partnerschaft mit asknet. So können wir unsere Kunden in der DACH-Region optimal unterstützen. Wir arbeiten schon seit einiger Zeit am Aufbau dieser Beziehung und sind mehr als überzeugt, dass die Bündelung der Kompetenz von asknet im deutschen Hochschulmarkt mit dem speziell zur Unterstützung des Lehrens und Lernens an Schulen und Universitäten entwickelten Ökosystem an innovativen Lösungen von Blackboard starke Synergieeffekte hervorbringen wird. Durch diese Partnerschaft wollen wir den Ausbau unserer Präsenz in der Region beschleunigen", so Oleg Figlin, Vice President Europa bei Blackboard.

Für asknet stellt die Partnerschaft einen weiteren Schritt in der Neufokussierung auf den EdTech-Sektor dar. Hier hat die Pandemie schonungslos die digitalen Defizite aufgedeckt, nicht zuletzt im Bereich des E-Learning. Die führenden Lösungen von Blackboard und die neue Partnerschaft tragen dieser Dynamik in idealer Weise Rechnung und erfüllen die ständig wachsenden Anforderungen akademischer Institutionen. Das EdTech-Ökosystem von Blackboard umfasst eine flexible Lern- und Lehrplattform, die akademischen Institutionen eine einzigartige integrierte Umgebung für ein breites Spektrum von Anwendungen zur Förderung des Lernerfolgs von Schülern und Studierenden bietet. Darüber hinaus weisen die Lösungen von Blackboard eine sehr gute Konnektivität zu bestehenden Lernplattformen auf, die derzeit im Einsatz sind, aber möglicherweise nicht mehr den aktuellen Anforderungen in puncto Technologie, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit entsprechen.

Um das Potenzial der Partnerschaft möglichst effektiv zu entfalten und in einen profitablen Business-Case mit signifikanten Umsätzen zu überführen, wird asknet in finanzielle und personelle Ressourcen investieren und einen Vertriebsmitarbeiter ausschließlich mit der Umsetzung und dem Ausbau dieses Projekts betrauen.

"Aufgrund unserer sehr engen und langjährigen Beziehungen zu unseren Partnern an den akademischen Einrichtungen im gesamten deutschsprachigen Markt hatten wir von Anfang an sehr gute Gespräche mit Blackboard. Jetzt freuen wir uns darauf, gemeinsam die digitale Transformation voranzutreiben und Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen durch die Optimierung von Lernprozessen und ihrer institutionellen Effizienz dabei zu helfen, die Herausforderungen zu meistern, denen sich die traditionelle Bildungslandschaft in einer sich derzeit schnell verändernden Umgebung gegenübersieht", so Christian Herkel, CEO der asknet Solutions AG.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
asknet solutions AG - 25 Jahre führende E-Commerce-Lösungen für akademische Institutionen und die Softwareindustrie: Was wir erreicht haben und was unsere Kunden über uns denken? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier: https://asknet-solutions.com/25years/
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über asknet Solutions AG
Die asknet Solutions AG ist ein führender Spezialist in den Bereichen Beschaffung, E-Commerce und Zahlungsverkehr. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen für die Beschaffung und den Vertrieb von Software für akademische Institutionen, Studierende und Absolventen an. Mehr als 80 % der deutschen Hochschulen und Universitäten nutzen die von asknet angebotenen Beschaffungsportale. Die asknet solutions AG hat ihren Hauptsitz in Karlsruhe (Deutschland) und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Ticker: ASKN; ISIN: DE000A2E3707).

Ansprechpartner
Magda Gajny
+49(0)721/96458-6116
investors@asknet.com
https://asknet-solutions.com/


18.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

asknet Solutions AG

Vincenz-Priessnitz-Str. 3

76131 Karlsruhe

Deutschland

Telefon:

+49 (0)721 / 964 58-0

Fax:

+49 (0)721 / 964 58-99

E-Mail:

investors@asknet.com

Internet:

asknet-solutions.com

ISIN:

DE000A2E3707

WKN:

A2E370

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München, Stuttgart

EQS News ID:

1149219


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this