Deutsche Märkte schließen in 50 Minuten
  • DAX

    12.762,75
    -50,28 (-0,39%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.450,13
    +1,82 (+0,05%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,86 (+1,05%)
     
  • Gold

    1.810,20
    +8,70 (+0,48%)
     
  • EUR/USD

    1,0435
    +0,0009 (+0,08%)
     
  • BTC-EUR

    18.759,22
    +370,75 (+2,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    423,69
    +3,55 (+0,84%)
     
  • Öl (Brent)

    110,52
    +2,09 (+1,93%)
     
  • MDAX

    25.567,82
    -269,43 (-1,04%)
     
  • TecDAX

    2.884,33
    -10,19 (-0,35%)
     
  • SDAX

    11.867,21
    -63,39 (-0,53%)
     
  • Nikkei 225

    26.153,81
    +218,19 (+0,84%)
     
  • FTSE 100

    7.242,38
    +73,73 (+1,03%)
     
  • CAC 40

    5.954,01
    +22,95 (+0,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,14 (+0,90%)
     

Ashton Kutcher bezeichnet Mila Kunis als Inspiration

Ashton Kutcher und Mila Kunis bei den diesjährigen Oscars. (Bild: imago/Agencia EFE)
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei den diesjährigen Oscars. (Bild: imago/Agencia EFE)

Der Hollywood-Schauspieler Ashton Kutcher (44) hat einmal mehr öffentlich seine große Liebe zu seiner Ehefrau Mila Kunis (38) bekundet. Während eines Interviews beim Digital-Festival OMR 2022 in Hamburg sagte der "Two and a Half Men"-Star über seine Frau und Kollegin: "Sie ist unglaublich, sie hält mich am Boden, sie inspiriert mich." Die Ehe mit ihr sei die größte Investition, die er je in seinem Leben gemacht habe. Außerdem sei Kunis seine beste Freundin.

Kutcher, der in Hamburg vor allem über seine Investments in zahlreiche Unternehmen sprach, wurde während des Gesprächs auch politisch und äußerte sich einmal mehr zur Lage in der Ukraine. Der von Russland angegriffene Staat brauche seiner Meinung nach noch deutlich mehr Hilfe vom Westen. "Es reicht einfach nicht. Wir dürfen diesen Krieg nicht verlieren", sagte er. Es sei demnach unabdingbar, dass die Ukraine auch militärisch unterstützt werde.

Mila Kunis wurde in der Ukraine geboren

Mila Kunis stammt gebürtig aus der Ukraine. Erst im Alter von sieben Jahren zog sie gemeinsam mit ihrer Familie nach Los Angeles, wo sie seitdem lebt und arbeitet. Kutcher setzt sich seit Beginn des Krieges aktiv für die Unterstützung des Heimatlandes seiner Frau ein, rief mehrfach zur finanziellen Hilfe auf und startete eine Spendenaktion.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.