Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 48 Minute
  • Nikkei 225

    23.326,91
    -91,60 (-0,39%)
     
  • Dow Jones 30

    26.519,95
    -943,24 (-3,43%)
     
  • BTC-EUR

    11.296,20
    +25,50 (+0,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    262,83
    -9,86 (-3,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.004,87
    -426,48 (-3,73%)
     
  • S&P 500

    3.271,03
    -119,65 (-3,53%)
     

artec technologies AG baut Service-Geschäft aus: Zahlreiche Aufträge mit mehrjährigen Laufzeiten erhalten

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: artec technologies AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
29.09.2020 / 12:27
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

artec technologies AG baut Service-Geschäft aus: Zahlreiche Aufträge mit mehrjährigen Laufzeiten erhalten

Diepholz/Bremen, 29. September 2020: Die artec technologies AG (ISIN DE0005209589) hat in den vergangenen Wochen zahlreiche Wartungs- und Supportverträge abgeschlossen. Auftraggeber sind sowohl Kunden aus dem Bereich Sicherheit als auch Broadcast. Zu ihnen gehören beispielsweise ein Medienkonzern sowie eine Sport-Akademie aus Katar, ein Sportsender aus Frankreich und eine Sicherheitsbehörde aus Deutschland. Die Laufzeiten liegen zwischen 12 und 36 Monaten. Insgesamt haben die Aufträge einen Wert von 250.000 Euro. Darüber hinaus erwartet artec im vierten Quartal 2020 weitere Wartungs- und Supportverträge in Höhe von 250.000 bis 300.000 Euro. Mit einem Auftragseingang von voraussichtlich über 0,5 Mio. Euro wird artec im laufenden Jahr im Service-Geschäft einen Rekordwert verbuchen. Das Service-Geschäft zeichnet sich durch gut planbare Umsätze und attraktive Margen aus.

Insbesondere bei kleineren Lösungen setzen Kunden auf Supportverträge, die eine telefonische Unterstützung sowie E-Mailsupport beinhalten. Die Wartungsverträge beinhalten abhängig vom Kunden die Instandhaltung als auch die Instandsetzung der artec-Systeme. Insbesondere im Cloudgeschäft und bei Einsatz des MULTIEYE BOS Managers, ein System für Lagezentren und Leitstellen von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), in der Private Cloud der Behörden findet eine regelmäßige Sichtprüfung der Hardware sowie die automatisierte und manuelle softwareseitige Fehleranalyse im laufenden Betrieb statt. So können Probleme frühzeitig entdeckt werden, bevor sie den Livebetrieb stören. Wartungsverträge beinhalten häufig auch die Bereitstellung von kleineren Updates sowie Upgrades der Software.

Über die artec technologies AG
Die börsennotierte artec technologies AG (WKN 520958) aus Diepholz (Deutschland) entwickelt und produziert innovative Software- und Systemlösungen für die Übertragung, Aufzeichnung und Auswertung von Video-, Audio- und Metadaten in Netzwerken und Internet. artec bietet seinen Kunden einen Komplettservice (Projektierung, Inbetriebnahme, Service & Support) sowohl für die Standardprodukte als auch die Sonderentwicklungen und Cloud-Dienste an. Kunden sind nationale und internationale Broadcastunternehmen, Medienhäuser, Sicherheitsbehörden und Industrieunternehmen.

>> www.artec.de
>> www.xentaurix.com

Kontakt Presse und Investor Relations:
artec technologies AG
Fabian Lorenz
E-Mail:
investor.relations@artec.de
Tel.: +49 5441 599516


29.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

artec technologies AG

Mühlenstr. 15-18

49356 Diepholz

Deutschland

Telefon:

+49 (0)5441 / 599 50

Fax:

+49 (0)5441 / 599 570

E-Mail:

investor.relations@artec.de

Internet:

www.artec.de

ISIN:

DE0005209589

WKN:

520958

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1137621


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this