Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    55.124,32
    +1.986,49 (+3,74%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.254,34
    +55,77 (+4,65%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

Armis wird erneut als „Outperformer" und „Leader" im GigaOm Radar Report for Operational Technology Security ausgezeichnet

Armis wird für seine umfassende OT-Sicherheitsplattform mit Funktionen wie Asset Discovery, Risikobewertung, Bedrohungserkennung und Reaktion auf Sicherheitsvorfälle gewürdigt

SAN FRANCISCO, Kalifornien, USA, June 25, 2024--(BUSINESS WIRE)--Armis, das Asset-Intelligence- und Cybersicherheitsunternehmen, ist im zweiten aufeinanderfolgenden Jahr im GigaOm Radar Report for Operational Technology (OT) Security 2024 als „Leader" und „Outperformer" eingestuft worden. Damit konsolidiert das Unternehmen seinen Status als ausgereifte End-to-End-Plattformlösung für branchenübergreifende Organisationen, die einen umfassenden Ansatz für das Sicherheitsmanagement ihrer Betriebstechnologie bevorzugen.

Die kundenzentrierte Vision von Armis, OT-Sicherheit auf der Grundlage von detaillierten Asset-Kontextdaten, proaktiver Bedrohungsintelligenz und umfassendem Schwachstellenmanagement bereitzustellen, wurde mit mehreren 5/5-Höchstbewertungen honoriert. Von den Kosten und der Benutzerfreundlichkeit über Skalierbarkeit und Flexibilität bis hin zur Zertifizierung wurde Armis für seinen Ansatz ausgezeichnet, der eine nahtlose Implementierung in OT-Umgebungen erlaubt.

WERBUNG

„Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Armis Centrix™-Plattform hat uns ermöglicht, ein durchgängiges OT-Sicherheitsmanagement anzubieten, das von vollständiger Sichtbarkeit, Schwachstellenbehebung und -verwaltung bis hin zu einer modernen KI-Bedrohungserkennung reicht", so Yevgeny Dibrov, CEO und Mitbegründer von Armis. „Ich bin GigaOm sehr dankbar, dass sie nicht nur unsere Marktführerschaft anerkennen, sondern uns auch den ‚Outperformer‘-Status verleihen, um unsere Entwicklungen des letzten Jahres zu würdigen."

Der GigaOm Radar ist eine sehr umfangreiche Technologieanalyse der aktuellen OT-Sicherheitslösungen auf dem Markt, mit Fokus auf die neuesten Innovationen und kritischen Funktionen, die einen umfassenden Schutz von Kundenumgebungen ermöglichen. Mithilfe von Benchmark-Tests wird zudem die Entwicklung der OT/ICS-Sicherheitslösungen verfolgt, um modernen Bedrohungsakteuren und Angriffsvektoren stets einen Schritt voraus zu sein.

„Armis zeichnet sich durch die rasche Weiterentwicklung seiner technologischen Angebote aus. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen seine Fähigkeiten zur Erkennung von Bedrohungen signifikant verbessert und damit die Grenzen des Machbaren im Bereich der OT-Sicherheit weiter verschoben", erklärt Chris Ray, Research Analyst bei GigaOm. „Armis ist als Platform Play positioniert, weil es eine umfassende und integrierte Sicherheitsplattform bietet, die mehrere OT-Sicherheitsprobleme adressieren kann. Dadurch ist es besonders gut für Unternehmen geeignet, die umfassende Lösungen suchen. Es wird als innovativ eingestuft, weil es aggressiv neue Funktionen einführt und Möglichkeiten eröffnet. Damit demonstriert das Unternehmen den Willen, seine führende Rolle bei der technologischen Entwicklung zu behaupten. Armis hat den Status als „Leader" für seine effektive Marktdurchdringung und die Robustheit seiner Sicherheitslösungen erhalten."

Im GigaOm-Radar for OT Security wird Armis Centrix™ anerkannt für:

  • Asset Discovery: Die automatische Asset Discovery-Funktion von Armis erhielt 5 von 5 Punkten. Sie integriert passive Netzwerkerkennung, aktive Asset-Abfragetechniken, integrationsbasierte Ansätze und Asset Profiling und ist dadurch herkömmlichen Methoden überlegen. Dieser durchdachte Ansatz ermöglicht eine präzise Identifizierung aller verwalteten oder nicht verwalteten Geräte und bietet Unternehmen eine ganzheitliche Sicht auf ihre Netzwerklandschaft.

  • Dynamische Netzwerksegmentierung: Weitere 5 von 5 Punkten erhielt Armis für seine dynamische Netzwerksegmentierung, die das Wissen über VLANs, Subnetze und WLAN-Netzwerke nutzt, um Gerätesegmente je nach Anforderungen der dynamischen Angriffsfläche zu erstellen und Erkenntnisse zu architektonischen Änderungen für sicherere Umgebungen zu liefern.

  • Verwaltung komplexer, konvergenter Umgebungen: Armis hat seine Kompetenz bei der Verwaltung einer großen Bandbreite von Umgebungen unter Beweis gestellt, darunter OT, IT, IoT und Medizin. Armis Centrix™ überzeugte durch die strikte Einhaltung von Industriestandards und regulatorischen Anforderungen und erhielt die Höchstbewertung 5/5 für das Kriterium der Unternehmenszertifizierung, das seine Vertrauenswürdigkeit untermauert. Zu den wichtigen Zertifizierungen gehören FedRAMP, DoD Impact Level 4, ISO 27001, ISO 28018 und SOC 2 Typ 2.

  • KI-Bedrohungserkennung der nächsten Generation: Mit der Ergänzung von Funktionen für eine umsetzbare Bedrohungsintelligenz bietet Armis in diesem Jahr ein stark erweitertes Angebot an KI-Technologien für die Bedrohungserkennung. 5 von 5 Punkten erhielt Armis für den Einsatz von KI, um Angriffe zu identifizieren, die sich noch im Entwicklungsstadium befinden, und anomales Verhalten, ungewöhnliche Aktivitäten, bösartigen Code und andere Bedrohungen in Echtzeit zu erkennen. Armis kann problemlos in SIEM-, SOAR-, XDR- und ASM-Lösungen integriert werden und garantiert so eine vollständige Abdeckung und Sichtbarkeit der gesamten Angriffsfläche.

  • Integration mit IT-Sicherheitssystemen: Armis ermöglicht koordinierte Sicherheitsmaßnahmen in IT- und OT-Umgebungen. Diese Konvergenz verbessert den allgemeinen Cybersicherheitsstatus eines Unternehmens und bekämpft komplexe, vielschichtige Bedrohungen, die die IT-OT-Grenze überschreiten.

  • Visuelle Darstellung von Beziehungen zwischen OT-Assets: Herausragende Dashboards und Purdue-Modelle veranschaulichen, wie die OT-Assets im Netzwerk eines Unternehmens miteinander verbunden sind und kommunizieren. Diese Sichtbarkeit ist für das Verständnis potenzieller Angriffswege von Cyberbedrohungen und die Optimierung von Sicherheitsmaßnahmen unverzichtbar.

„Armis stellt eine umfassende Suite von Sicherheitsfunktionen bereit, die den Anforderungen von KMUs, Großunternehmen und Behörden optimal gerecht werden", ergänzt Ray. „Führende Unternehmen wie Armis bieten robuste Plattformfähigkeiten mit umfangreichen Sicherheitsfunktionen, die ihre Pionierrolle in der Branche unterstreichen."

Der GigaOm Radar Report 2024 ist eine wertvolle Ressource für Unternehmen, die ihren OT-Sicherheitsstatus verbessern wollen. Er verschafft den Unternehmen einen Überblick über den OT-Sicherheitsmarkt und stellt die führenden Anbieter dieses Segments vor. Um mehr zu erfahren, lesen Sie hier das Armis-Blog mit den wichtigsten Ergebnissen der diesjährigen Ausgabe des Reports.

Über Armis

Armis, das Unternehmen für Cybersicherheit mit Asset Intelligence, schützt die gesamte Angriffsfläche und überwacht die Cyberrisiken des Unternehmens in Echtzeit. In einer sich schnell entwickelnden, perimeterlosen Welt stellt Armis sicher, dass Unternehmen alle kritischen Assets kontinuierlich wahrnehmen, schützen und verwalten können – vom Gelände bis zur Cloud. Armis sichert Fortune 100-, 200- und 500-Unternehmen sowie nationale Regierungen neben staatlichen und lokalen Einrichtungen, um dazu beizutragen, dass kritische Infrastrukturen, Volkswirtschaften und die Gesellschaft rund um die Uhr sicher und geschützt bleiben. Armis ist ein privates Unternehmen mit Hauptsitz in Kalifornien.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240624791298/de/

Contacts

Rebecca Cradick
Senior Director, Global Communications
Armis
pr@armis.com