Blogs auf Yahoo Finanzen:

Argentinischer Staatsbankrott vorerst abgewendet

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
HX6.F3,1670,000

New York (Frankfurt: A0DKRK - Nachrichten) (dapd). Ein drohender Staatsbankrott Argentiniens ist vorerst abgewendet. Ein US-Berufungsgericht setzte am Mittwoch ein Urteil in einem milliardenschweren Prozess gegen das südamerikanische Land aus, der das Land in die Zahlungsunfähigkeit zu stürzen drohte.

Nach einem erstinstanzlichen Urteil in der vergangenen Woche hätte Argentinien im Verfahren gegen einen Investmentfonds bis zum 15. Dezember 1,3 Milliarden Dollar an zehn Jahre alten Schulden zurückzahlen müssen. Das Urteil hätten auch andere Hedge-Fonds nutzen können, um die sofortige Rückzahlung von Verbindlichkeiten im Umfang von mehr als elf Milliarden Dollar zu verlangen.

Die Ratingagentur Fitch hatte Argentinien daraufhin am Dienstag gleich um fünf Kategorien herabgestuft und gewarnt, dass ein Zahlungsausfall auf Anleihen des Landes "wahrscheinlich" sei.

Das Berufungsgericht setzte am Mittwoch aber das vorangegangene Urteil eines Bezirksgerichts zugunsten des Hedge-Fonds NML Capital aus. Dieser hatte nach dem Staatsbankrott 2001 Umschuldungsangebote mit einem Forderungsverzicht abgelehnt und den vollen Nennwert der Anleihenschulden plus Zinsen eingefordert. Ende Februar sollen die Argumente in dem Fall angehört werden. Sean O'Shea, ein Anwalt der Gruppe, bezeichnete das Urteil als einen "umfassenden Sieg". Es habe sich gezeigt, dass der Richter den Ernst des Themas erkenne und ihm mehr Aufmerksamkeit widmen wolle.

Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández hatte das ursprüngliche Urteil als "gerichtlichen Kolonialismus" bezeichnet und sich geweigert, wie vom Gericht gefordert die 1,3 Milliarden Dollar auf einem Treuhandkonto zu hinterlegen, bevor das Land andere Gläubiger bedient.

© 2012 AP. All rights reserved

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

    Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

  • U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals dpa - Do., 17. Apr 2014 13:06 MESZ
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals

    Die U-Boot-Suche nach dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug ist endlich richtig im Gange: Beim dritten Versuch klappte der Einsatz wie vorgesehen.

  • In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück dpa - Do., 17. Apr 2014 11:00 MESZ
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück

    Der in den USA angeklagte deutschstämmige Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen.

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • Verkehrsexperte: Flughafen BER wohl noch später fertig
    Verkehrsexperte: Flughafen BER wohl noch später fertig

    Für den unvollendeten Hauptstadtflughafen ist jetzt sogar ein Eröffnungstermin nach dem Jahr 2017 im Gespräch.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »