Blogs auf Yahoo Finanzen:

ArcelorMittal verkaufen

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
ARCXF3,400,00

Hannover (www.aktiencheck.de) - Holger Fechner, Analyst der Nord LB, rät weiterhin zum Verkauf der Aktie von ArcelorMittal (Other OTC: ARCXF.PK - Nachrichten) (ISIN LU0323134006/ WKN A0M6U2).

Der Umsatz des Stahlkonzerns für das dritte Quartal 2012 habe leicht unter den Erwartungen, das EBITDA leicht über dem Konsenswert gelegen. Der Umsatz habe sich in Q3/2012 gegenüber dem Vorjahr um 18,5% auf 19,723 Mrd. USD reduziert. Wie erwartet, habe das EBITDA quer durch alle Segmente gelitten und um 44,5% auf 1,366 Mrd. USD nachgegeben. Der Konzerngewinn habe wegen höher als erwarteter Abschreibungen, Finanzierungs- und Steueraufwendungen sowie geringerer Beteiligungserträge mit -709 Mio. USD enttäuschend abgeschnitten.

Unter Einbeziehung einer auch in Q4/2012 anfälligen globalen Entwicklung sowie der fehlenden Erholungstendenzen für das zweite Halbjahr, habe das Management seinen Ausblick für das Gesamtjahr gesenkt. Erwartet werde nur noch ein EBITDA in der Größenordnung von 7 Mrd. USD. Um die Ratingeinstufung nicht zu gefährden, wolle man die Verschuldung abbauen, wozu weitere Desinvestitionen geplant seien. Im Geschäftsjahr 2012 habe man bereits Assets für 2,7 Mrd. USD veräußert. Zudem solle die jährliche Dividendenzahlung von 0,75 USD in 2012 auf 0,20 USD in 2013 gesenkt werden.

In ihrer Wertung sähen die Analysten den Konzern nach wie vor von der weltweiten konjunkturellen Eintrübung belastet, eine Besserung sei nicht in Sicht. Ausgehend von einem unverändert konjunkturell schwierigen Marktumfeld raten die Analysten der Nord LB nach wie vor, die ArcelorMittal-Aktie zu verkaufen. Das Kursziel liege unverändert bei 10 EUR. (Analyse vom 05.12.2012) (05.11.2012/ac/a/a)

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt dpa - vor 2 Stunden 26 Minuten
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen
    Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen

    Die Sparda-Bank in Baden-Württemberg schafft im Juli die Zinsen für die Überziehung des Dispokredits ab. «Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß», sagt Sparda-Bank-Chef Martin Hettich der Nachrichtenagentur dpa.

  • Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe
    Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe

    Die von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) vorgeschlagene Sonderabgabe aller Autofahrer zur Reparatur maroder Straßen hat vorerst keine Chance.

  • Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»
    Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»

    Verbraucher mit einem Girokonto im Minus sollen künftig besser vor einem möglichen Sturz in die Schuldenfalle geschützt werden. Dieses Vorhaben der Bundesregierung erhält nun erstmals Unterstützung eines Topbankers.

  • Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege
    Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat seinen vielfach kritisierten Vorschlag einer Straßenreparatur-Abgabe aller Autofahrer mit Zweifeln an den Finanzierungsversprechen der Berliner Koalition begründet.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »