Deutsche Märkte geschlossen

Arbeitslosigkeit steigt wegen Corona-Krise im Juni weiter

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juni wegen der Folgen der Corona-Krise im Vergleich zum Vormonat noch einmal um 40 000 auf 2,853 Millionen Menschen gestiegen. Die Arbeitslosenquote kletterte um 0,1 Prozentpunkte auf 6,2 Prozent, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mit. Im Vergleich zum Juni 2019 stieg die Arbeitslosigkeit um 637 000 Personen.