Suchen Sie eine neue Position?

Aral bleibt Nummer eins

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
RDSB.L2.132,00+33,00
TOT49,76+0,10
BP.L442,10+5,40

Düsseldorf (dapd). Deutschlands größte Tankstellenkette Aral hat auch 2012 ihre Marktführerschaft verteidigt. Allerdings musste das BP (London: BP.L - Nachrichten) -Tochterunternehmen leichte Marktanteilsverluste hinnehmen. "Die deutschen Autofahrer haben auf die hohen Kraftstoffpreise und die extremen Preisschwankungen reagiert: Sie fahren weniger, lassen ihr Auto öfter stehen und tanken insbesondere in Hochpreisphasen bei preisgünstigeren Tankstellen", sagte Aral-Vorstand Stefan Brok am Dienstagabend in Düsseldorf.

Insgesamt verkaufte Aral 2012 rund 7,6 Millionen Tonnen Kraftstoffe, fünf Prozent weniger als im Vorjahr. Der Marktanteil sank von 23 auf 22,5 Prozent. Dennoch verwies Aral nach eigenen Angaben einmal mehr Shell (London: RDSB.L - Nachrichten) , Jet, Esso und Total (NYSE: TOT - Nachrichten) auf die Plätze. 2.384 Tankstellen an deutschen Straßen und 107 Autobahntankstellen trugen Anfang 2013 das blau-weiße Aral-Logo.

dapd