Suchen Sie eine neue Position?

Aragon verkauft inpunkto AG

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
A8A.BE2,260,180
APR.PA12,050,01

Das Finanzvertriebsunternehmen Aragon AG verkauft die Mehrheitsbeteiligung an der inpunkto AG, einem auf unabhängige Beratung und professionelle Abwicklung der privaten Krankenversicherung spezialisierten Finanzdienstleister. Käufer von 70 Prozent des Grundkapitals sind die HVP Hanse AG aus Hamburg, eine Tochter der Hanse Merkur Holding, sowie Alexander Rak, Vorstand und Gründer von inpunkto. Das Management der Gesellschaft und die HVP werden künftig jeweils 50 Prozent der Anteile halten, wie Aragon (Berlin: A8A.BE - Nachrichten) heute bekanntgab. „Mit dem Verkauf von inpunkto setzen wir den Weg der Straffung unseres Portfolios weiter fort“, kommentiert Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender der Aragon AG, die Transaktion. Die Wiesbadener hatten im April (Paris: FR0004037125 - Nachrichten) 2008 eine Mehrheitsbeteiligung an der inpunkto AG erworben. Das Mönchengladbacher Unternehmen sei dann in der Folge stark gewachsen. „Der Vertrieb von Krankenversicherungen ist jedoch in der jüngeren Vergangenheit nicht zuletzt aufgrund der strengeren Regulierung erheblich schwieriger geworden“, begründet die Aragon-Geschäftsführung den Verlauf. „Wir konzentrieren uns in Zukunft auf die Kernbeteiligungen im Allfinanzbereich“, sagt Grabmaier. „Mit dieser Strategie waren wir bereits vor der Finanzkrise bis 2008 sehr profitabel.“Trotz des Verkaufs wollen beide Gesellschaften weiterhin im Vertrieb privater Krankenversicherungen zusammenarbeiten. Im Zuge dieser Kooperation wird Ralph Konrad, Finanzvorstand der Aragon AG in den Aufsichtsrat der inpunkto eintreten. Den Verkaufserlös, über den Stillschweigen vereinbart wurde, will die Aragon AG zur vorzeitigen Tilgung sämtlicher langfristiger Bankverbindlichkeiten nutzen.(PD)

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Alles neu macht der März – in diesem Monat treten gleich mehrere neue Gesetze und Regelungen in Kraft. Eine davon dürfte besonders viele Menschen begeistern: Ab 1. März soll die Steuererklärung erleichtert werden, wie "Focus" berichtet. Dafür gibt es künftig ein vorausgefülltes Formular vom Finanzamt. Alle bereits gesammelten …

  • Ikea baut Möbel mit Handy-Ladestationen Yahoo Finanzen - Di., 3. Mär 2015 11:24 MEZ

    Das schwedische Möbelhaus Ikea will in Zukunft Möbel anbieten, die drahtlos Handyakkus aufladen. Tische oder Lampen dienen dann als „Aufladekabel“.

  • Großbritannien steigt beim Ärmelkanal-Zug Eurostar aus
    Großbritannien steigt beim Ärmelkanal-Zug Eurostar aus

    Großbritannien steigt komplett beim Betreiber des Schnellzugverkehrs unter dem Ärmelkanal aus. Der Abschied von Eurostar spült insgesamt rund 757 Millionen Pfund (1,04 Mrd Euro) in die Staatskasse, wie Finanzminister George Osborne mitteilte.

  • Immobilien: verschenken oder vererben? Klüger kaufen - vor 22 Stunden

    Immobilien im Wert von über einer Billion Euro werden in den kommenden Jahren vererbt. Das freut auch den Staat, denn wenn Häuser und Wohnungen den Eigentümer wechseln, kassiert er kräftig mit. Deshalb gilt es zu überlegen, den Besitz schon zu Lebzeiten zu übertragen, um Steuern zu sparen, rät Finanztest in der aktuellen …

  • Immer mehr «Zombie-Rechner» in Deutschland
    Immer mehr «Zombie-Rechner» in Deutschland dpa - Mo., 2. Mär 2015 16:58 MEZ
    Immer mehr «Zombie-Rechner» in Deutschland

    Die Zahl infizierter Personal Computer ist in Deutschland im vergangenen Jahr wieder auf 40 Prozent gestiegen. Das stellte das Anti-Botnet-Beratungszentrum des Internetverbandes Eco fest.

 
  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »