Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 13 Minuten

Aracari und Vestinas Solar gründen Joint Venture zur Entwicklung von Solarparks in Deutschland

Emittent / Herausgeber: Capcora GmbH / Schlagwort(e): Joint Venture/Verkauf
08.11.2022 / 09:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aracari, ein Projektentwickler für Photovoltaikanlagen, und Vestinas, eine Investitionsgesellschaft der Doric Gruppe und deren Gesellschafter, geben die Gründung eines strategischen Joint Ventures für die Entwicklung und Vermarktung von Freiflächen-Photovoltaikkraftwerken in Deutschland bekannt. Das Joint Venture wird als Aracari Solar GmbH firmieren und soll in den nächsten Jahren Solarparks mit insgesamt bis zu 500 Megawatt zur Baureife führen. Das Frankfurter Beratungshaus Capcora agierte bei dieser Transaktion als M&A-Berater auf der Seite von Aracari.

Die langfristige Partnerschaft ist auf die Entwicklung von innovativen Solarparks in ganz Deutschland ausgelegt. Dabei sollen in enger Zusammenarbeit mit Landeigentümern, Kommunen, Stadtwerken und Netzbetreibern neue Lösungen gefunden werden, um sowohl die Energiewende voranzutreiben als auch zur Unabhängigkeit der Energieversorgung beizutragen. Die Baureife der ersten Projekte wird in der ersten Jahreshälfte 2023 erwartet.

„Ein starker Partner an unserer Seite verschafft uns insbesondere bei der Flächensuche und bei Genehmigungsprozessen einen entscheidenden Vorteil“, sagte Oliver Niedhöfer, Mitgründer und Co-Geschäftsführer von Aracari, bei der Unterzeichnung der Joint-Venture-Vereinbarung. „Strategisch bietet die Kooperation mit Vestinas Solar die Möglichkeit, im boomenden deutschen Solarmarkt weiter zu expandieren. Durch die Verknüpfung unserer langjährigen Erfahrung in der Solarbranche und unseres technischen Knowhows mit der finanziellen Stärke von Vestinas sind wir in der Lage, unser Projektportfolio weiter auszubauen, Synergien zu nutzen und große Solarparks zu realisieren.“

Sibylle Pähler, Geschäftsführerin von Vestinas, kommentiert: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Aracari, die es uns ermöglicht, unser Solargeschäft in der Doric Gruppe weiter auszubauen. Die handelnden Personen bei Aracari verfügen über eine langjährige Erfahrung bei der Umsetzung von Photovoltaikprojekten. Neben der Einführung einer umfassenden ESG-Strategie in der Doric Gruppe ist dieses Joint Venture ein weiterer wichtiger Meilenstein, um unsere Geschäftsaktivitäten mit unserer gesellschaftlichen Verantwortung für eine nachhaltige Welt in Einklang zu bringen.“

Die Entwicklung neuer Projekte wird durch eine initiale Kapitalisierung der Gesellschaft sowie durch die fortlaufende Finanzierung von Entwicklungsprojekten ermöglicht. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt dabei auf förderfreien Solarparks mit einer Flächengröße von mindestens acht Hektar im gesamten Bundesgebiet. Neben der eigenen Erfahrung steht dem Joint Venture ein umfassendes Netzwerk in der Photovoltaik-, der Immobilien- sowie der Finanzierungsbranche zur Verfügung.

„Gemeinsam mit Vestinas Solar wollen wir hochwertige Solarkraftwerke entwickeln und diese mit neuen Konzepten wie Energiespeichern und Agri-Photovoltaik verbinden,“ betont Hannes Langenhan, Mitgründer und Co-Geschäftsführer von Aracari. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Team von Vestinas Solar. Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam Aracari Solar zu einer starken Entwicklungsplattform in einem dynamischen Markt etablieren können.“

Andreas Bodensohn, Director bei Capcora, ergänzt: „Das Beteiligungsspektrum für Investitionen in den erneuerbaren Energien hat sich in den letzten Jahren zunehmend geändert. Wir verzeichnen einen starken Trend hin zu frühzeitigeren Investitionen, was eine Chance auf höhere Rendite bedeutet, gleichzeitig aber auch ein aktiveres Asset Management benötigt. Das Joint-Venture-Modell ist eine gute Antwort darauf und schafft den Rahmen, um mithilfe von Kostensynergien renditestarke Solarparks in einem herausfordernden Marktumfeld zu verwirklichen."

Über Aracari GmbH:
Aracari ist ein in Südthüringen ansässiger Anbieter von ganzheitlichen Systemlösungen rund um Freiflächen-Photovoltaikkraftwerke. Mit der gebündelten Erfahrung aus mehr als 30 Jahren in sämtlichen Bereichen der Wertschöpfungskette eines Solarparks – von der Entwicklung über Finanzierung und Bau bis zu Betrieb und Repowering – ist das Team breit aufgestellt. Aracari hat das Ziel, rentable und technisch innovative Solarkraftwerke zu entwickeln und somit zur nachhaltigen, unabhängigen und kostengünstigen Energieversorgung beizutragen.
https://aracari-energy.de

Über Vestinas Solar GmbH:
Vestinas Solar, eine Tochter der Vestinas GmbH (www.vestinas.com) investiert in Solarprojekte von der Frühphase bis zur Baureife. Vestinas ist eine Investitionsgesellschaft der Doric Gruppe und deren Gesellschafter. Die Doric Gruppe bietet maßgeschneiderte Investitionen mit Schwerpunkt in den Bereichen Erneuerbare Energie, Immobilien und Transport an. Im Jahr 2021 betrug das verwaltete Investitionsvolumen 9 Milliarden USD.
https://solar.vestinas.com

Über Capcora GmbH:
Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen. Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen. Zudem begleitet Capcora als Transaktionsmanager Erwerbs- oder Verkaufsprozesse (Buy- und Sell-Side-Advisory).
www.capcora.com


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


show this
show this