Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 56 Minuten
  • Nikkei 225

    28.596,06
    +49,88 (+0,17%)
     
  • Dow Jones 30

    30.937,04
    -22,96 (-0,07%)
     
  • BTC-EUR

    26.231,26
    -904,12 (-3,33%)
     
  • CMC Crypto 200

    641,65
    -5,67 (-0,88%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.626,06
    -9,93 (-0,07%)
     
  • S&P 500

    3.849,62
    -5,74 (-0,15%)
     

Apple knüpft Boni für Führungskräfte künftig an soziale Werte und Umweltstandards

·Lesedauer: 1 Min.
Apple-Logo

Der US-Konzern Apple knüpft die Jahresboni für seine Führungskräfte künftig an die Einhaltung von sozialen Werten und Umweltstandards. Diese Änderung werde bereits in diesem Jahr greifen, hieß es am Dienstag in einer Unternehmensmitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC. Manager des Konzerns sollten so motiviert werden, "hohe Standards einer wertebasierten Führung" umzusetzen - zusätzlich zu guten finanziellen Ergebnissen. Die Finanzziele blieben unverändert.

Das Unternehmen sprach von "Apple-Werten", die einzuhalten seien, etwa der Fokus auf Erneuerbare Energien, Vielfalt am Arbeitsplatz und eine gute Unternehmensführung. All das werde in die Entscheidung über Bonuszahlungen einfließen - möglich seien Erhöhungen oder Absenkungen "um die zehn Prozent".

hcy/jm