Deutsche Märkte geschlossen

Apple hat eine neue 799-Dollar-Uhr für Extremsportler vorgestellt: "Ultra" hat die bisher größte Batterie unter den Apple-Produkten

Apple hat eine neue Uhr namens "Ultra" vorgestellt, die 799 US-Dollar (knapp 800 Euro) kosten soll. - Copyright: Apple
Apple hat eine neue Uhr namens "Ultra" vorgestellt, die 799 US-Dollar (knapp 800 Euro) kosten soll. - Copyright: Apple

Apple hat am Mittwoch eine neue Uhr auf den Markt gebracht, die für Liebhaber extremer Aktivitäten wie Wandern und Tauchen entwickelt wurde.

Die Apple Watch Ultra bestehe aus Titan für die Luft- und Raumfahrt und sei die robusteste und strapazierfähigste Uhr, die Apple entwickelt habe, präsentierte das Unternehmen das neue Produkt.

Die Uhr verfügt über ein größeres und helleres Display, das dem Benutzer das Ablesen bei grellem Sonnenlicht erleichtert. Es kann mit Handschuhen getragen werden und hat bessere Lautsprecher, damit der Träger auch bei Wind hören kann, sagte das Unternehmen.

Ultra verfüge auch über die bisher größte Batterie aller Apple-Uhren, sagte das Unternehmen am Mittwoch. Die Uhr biete 36 Stunden Akkulaufzeit mit einer einzigen Ladung und 60 Stunden mit einer neuen Akkufunktion, die das Unternehmen diesen Herbst einführen wolle.

Die Ultra verfügt über einen Kompass, verbesserte GPS-Funktionen und ist dem Tech-Unternehmen zufolge anpassbar für Aktivitäten in den Bergen, auf dem Meer und auf Wanderwegen. Die Watch Ultra verfügt über einen Nachtmodus, der durch Drehen der Krone für eine bessere Sichtbarkeit im Dunkeln aktiviert wird.

Die neue Apple-Uhr "Ultra" verfügt über einen Kompass sowie verbesserte GPS-Funktionen und ist anpassbar für Aktivitäten in den Bergen, auf dem Meer und auf Wanderwegen.  - Copyright: Apple
Die neue Apple-Uhr "Ultra" verfügt über einen Kompass sowie verbesserte GPS-Funktionen und ist anpassbar für Aktivitäten in den Bergen, auf dem Meer und auf Wanderwegen. - Copyright: Apple

Es gibt eine Tiefenfunktion, die die Entfernung und Temperatur überwacht, wenn Sie unter Wasser sind.

Apple bringt auch neue Bänder auf den Markt: Das Alpine, das mit einem Haken geliefert wird, der durch andere Schlaufen befestigt wird; ein Ozeanband, das über einen Neoprenanzug passt; und der Trail, Apples bisher dünnstes Band, hieß es am Mittwoch.

Das Unternehmen sagte, die Apple Watch Ultra beginne bei preislich bei 799 US-Dollar (umgerechnet knapp 800 Euro). Kunden könnten die Uhr ab Mittwoch kaufen und ab dem 23. September liefern.

Dies ist die erste Uhr, die Apple vorgestellt hat und die sich an eine Zielgruppe außerhalb der Fitness-Affinen richtet. Die Ultra ist auch eine der teuersten Apple Watches. Das Unternehmen stellte am Mittwoch auch seine Watch Series 8 vor, die bereits für einem Preis ab 399 Dollar (umgerechnet knapp 400 Euro) beginnt.

Dieser Artikel wurde von Julia Poggensee aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.