Deutsche Märkte öffnen in 9 Stunden
  • Nikkei 225

    29.685,37
    +2,00 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    34.077,63
    -123,04 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    46.769,85
    -265,02 (-0,56%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.273,66
    -25,30 (-1,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.914,77
    -137,58 (-0,98%)
     
  • S&P 500

    4.163,26
    -22,21 (-0,53%)
     

Anti-Warren-Buffett ist zu 23,84 % in diese 3 Aktien investiert: Das können wir davon lernen

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Multibagger Aktien
Multibagger Aktien

Cathie Wood gilt als Anti-Warren-Buffett, weil sie auf trend- und wachstumsstarke Aktien setzt. Ihr Ansatz gilt als innovativ, ihr Ark Innovation ETF als ein beliebtes Investment-Vehikel. Das dürften Faktoren sein, die inzwischen hinlänglich bekannt sind.

Doch kennst du eigentlich die drei Top-Holdings von Cathie Wood als Anti-Warren-Buffett? Hierbei handelt es sich um Tesla (WKN: A1CX3T) mit 11,03 %, Square (WKN: A143D6) mit 6,51 % und Teladoc Health (WKN: A14VPK) mit 6,30 %. Eine interessante Portfolio-Ausrichtung, wenn du mich fragst. Oder eben mit 23,84 %, was die drei Top-Beteiligungen angeht.

Foolishe Investoren können womöglich eine Menge hiervon lernen. Was genau? Ich sehe jedenfalls drei Dinge, die ich gerne mit dir teilen möchte.

Anti-Warren-Buffett: Diversifizierter Ansatz

Wie wir jedenfalls mit Blick auf das Portfolio der Anti-Warren-Buffett feststellen können, gibt es doch ein breites Maß an Diversifikation. Alleine die drei Top-Holdings zeigen beispielsweise, dass es zwar Schwerpunkte gibt, was die Allokation angeht. Allerdings keine, die absolut prägend für das Portfolio sind, das auf Wachstumsaktien basiert.

Zudem existiert eine thematische Diversifikation. Mit Tesla ist ein führender Elektroautobauer vorhanden. Mit Square ein starker Wachstumsansatz im Markt der digitalen Zahlungsdienstleistungen. Teladoc Health hingegen ist ein potenziell führender Akteur im Segment der Telemedizin und der digitalen Gesundheitsdienstleistungen. Drei Megatrends mit einer Menge Potenzial. Allerdings auch Risiken, was durch Diversifikation etwas ausgebügelt wird.

Es gibt zwar auch eine gewisse Allokation, aber nicht übermäßig. Das könnte ein cleverer Take-Away-Part für Foolishe Investoren sein: Nämlich, dass Diversifikation bei Wachstumsaktien ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg beziehungsweise für ein ausgewogenes Chance-Risiko-Verhältnis sein kann.

Raum für weitere Chancen!

Mit Blick auf die drei Top-Holdings Tesla, Square und Teladoc Health der Anti-Warren-Buffett und einem Anteil von 23,84 % können wir jedoch auch sagen: Es gibt noch Raum für weitere Aktien. Das heißt, die Konzentration auf diese drei Vertreter beläuft sich nicht einmal auf ein Viertel. Das Portfolio ist grundsätzlich deutlich breiter.

Gerade im Bereich der Wachstumsaktien ist Diversifikation, wie gesagt, ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Zumal Cathie Wood auch auf andere Megatrends wie E-Commerce, Streaming, Videotelekommunikation und andere Segmente setzt. Ein ziemlich cleverer und insgesamt diversifizierter Ansatz. Das ist für mich, wie gesagt, ein wichtiges Zwischenfazit.

Anti-Warren-Buffett: Wage zu träumen!

Zu guter Letzt ist Cathie Wood in ihrer Funktion als Anti-Warren-Buffett augenscheinlich auch eine Träumerin. Oder eine Visionärin. Beides ist in einem überaus positiven Sinne gemeint. Mit Blick auf die Top-Holding Tesla ist das für mich besonders stark ersichtlich. Sowie auch ein Kursziel von 3.000 US-Dollar, was zeigt: Wood ist langfristig von ihren Wachstumsaktien überzeugt.

Nicht nur, dass sie diesen weiterhin Raum zum Wachsen gibt. Tesla ist schließlich insbesondere nach der Rallye der letzten Monate inzwischen die unangefochtene Top-Holding. Nein, sie hält weiter an diesen fest und stutzt nicht die jeweilige Beteiligung zusammen. Seine Sieger-Aktien langfristig zu halten und in die Höhe steigen zu lassen, kann ebenfalls ein Geheimnis für außerordentliche Renditen sein.

The post Anti-Warren-Buffett ist zu 23,84 % in diese 3 Aktien investiert: Das können wir davon lernen appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Square und Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square, Teladoc Health und Tesla.

Motley Fool Deutschland 2021