Deutsche Märkte öffnen in 15 Minuten
  • Nikkei 225

    27.011,33
    -120,01 (-0,44%)
     
  • Dow Jones 30

    34.297,73
    -66,77 (-0,19%)
     
  • BTC-EUR

    33.070,27
    +943,26 (+2,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    848,42
    +27,84 (+3,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.539,29
    -315,83 (-2,28%)
     
  • S&P 500

    4.356,45
    -53,68 (-1,22%)
     

Anomaly erhöht Short-Position in ProSieben auf 0,71%

·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Anomaly Capital Management, LP hat zum 2. Dez. 2021 seine Netto-Leerverkaufsposition in ProSiebenSat.1 Media SE um 14,52% auf 1,65 Millionen Aktien bzw. 0,71% des ausstehenden Aktienkapitals angehoben.

Most Read from Bloomberg

Für eine Liste aller Leerverkaufspositionen, hier klicken.

Jüngste Short-Positionen

  • Mindestens zwei weitere Investoren halten offiziell gemeldete Leerverkaufspositionen in ProSieben

  • Die offiziell gemeldeten Leerverkaufspositionen machen insgesamt 3,56 Millionen Aktien aus. Das entspricht 1,53% des ausstehenden Aktienkapitals

  • BlackRock Inv Management UK ist mit 1,91 Millionen Aktien, bzw. 0,82%, die größte Leerverkaufsposition eingegangen

Hinweis: Die angegebene Leerverkaufsposition berücksichtigt nicht potenzielle Hedging- oder Arbitrage-Geschäfte

Most Read from Bloomberg Businessweek

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.