Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 32 Minuten

Anomali erhält als Spitzenreiter für Innovation und Wachstum den 2022 Frost & Sullivan Market Leadership Award der Kategorie Global Threat Intelligence Platforms

Prestigeträchtiger Branchenpreis würdigt beispiellose Fähigkeit von Anomali, Organisationen bei der Optimierung von Sicherheitsoperationen zu unterstützen, um Risiken signifikant zu reduzieren, den heutigen Bedrohungen voraus zu sein und gleichzeitig Investitionserträge zu maximieren

SAN FRANCISCO, October 28, 2022--(BUSINESS WIRE)--Anomali, der führende Anbieter von datenbasierten Bedrohungserkennungs- und Reaktionslösungen im Bereich der Cybersicherheit, gab heute bekannt, dass das Unternehmen den 2022 Frost & Sullivan Market Leadership Award in der Branche „Global Threat Intelligence Platforms" gewinnen konnte. Nach Abschluss einer gründlichen Bewertung der führenden Anbieter von Cybersicherheit würdigte Frost & Sullivan das Unternehmen Anomali für seine allgemein marktführende Position, ausgezeichnete Leistungsfähigkeit, hervorragenden Produkte und Serviceleistungen sowie exzellente Kundenbetreuung.

Im Rahmen der jährlichen Best Practices Awards von Frost & Sullivan wird der Market Leadership Award an Unternehmen mit Spitzenleistungen bei Innovation und Wachstum in ihren jeweiligen Branchen verliehen. „Schritt zu halten mit neuen Markttrends hat sich sicherlich für Anomali stets ausgezahlt. Dank laufender Marktanalysen erkannte das Unternehmen, dass TIPs (Threat Intelligence Platforms) einen Schritt weitergehen müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Durch Ausweitung seiner TIP auf eine stärkere Fokussierung auf „Threat Detection and Response" (Bedrohungserkennung und erforderliche Reaktionen), um eine komplexe und sich ständig entwickelnde Bedrohungslandschaft bewältigen zu können, war Anomali in der Lage, seine führende Position aufrechtzuerhalten, während das Unternehmen auch den raschen Veränderungen der Sicherheitsanforderungen seiner Kunden Rechnung tragen musste", so Clara Dello Russo, Research Analyst, Frost & Sullivan.

Laut dem neuesten Frost & Sullivan Bericht „ist Anomali einer der renommiertesten Anbieter im Bereich von Bedrohungsinformationen. ThreatStream, ein cloudnatives SaaS-Angebot, ist die marktführende Lösung im Bereich TIP/Bedrohungsinformationsmanagement. Dabei handelt es sich jedoch lediglich um einen Bestandteil der Anomali Platform. Das Unternehmen war in der Lage, sein Leistungsversprechen auf eine noch stärkere Fokussierung auf proaktive Bedrohungserkennung und die erforderlichen Reaktionen im Einklang mit den sich verändernden Marktgegebenheiten auszurichten."

Obwohl das Unternehmen eine langjährige Führungsrolle auf dem Markt für Bedrohungsinformationen spielt, setzt Anomali seine Innovationsbestrebungen weiter fort, um Organisationen bei der Erkennung der neuesten Cyberbedrohungen zu unterstützen. „Anomali erkannte bereits frühzeitig, dass es sich bei Bedrohungsinformationen nicht lediglich um Kompromittierungsindikatoren (IoCs) handelt. Durch die Erstellung einer umfassenden Plattform, die Organisationen in die Lage versetzt, ihre Sicherheitsoperationen besser zu optimieren, unterstützt Anomali globale Organisationen dabei, sicherer zu bleiben und Kosten zu reduzieren, insbesondere in einem derart unsicheren Wirtschaftsumfeld", so Darrell Huntsman, Chief Executive Officer, Frost & Sullivan.

Diese Anerkennung markiert den zweiten Branchenpreis, den das Unternehmen in den letzten zwei Monaten gewinnen konnte, und belegt seine deutliche Marktdominanz, während die Nachfrage nach seiner Technologie weiter zunimmt. „Anomali ist äußerst stolz darauf, für seine Marktführerschaft beim Schutz von Organisationen vor hochmotivierten Gegnern diese Anerkennung zu finden. Wir möchten an dieser Stelle Frost & Sullivan für diese prestigeträchtige Auszeichnung danken und darüber hinaus auch unserem Anomali-Team, das täglich Exzellenz anstrebt und diese auch vorweisen kann, wenn es beispielsweise neue Fähigkeiten entwickelt für Vorhersagen und zur Verteidigung gegenüber jüngsten Cyberangriffen oder erstklassige Kundenbetreuung bereitstellt", so Hugh Njemanze, President von Anomali.

Für weitere Informationen über die Auszeichnung können Sie ein kostenloses Exemplar des Frost & Sullivan Berichts hier herunterladen.

Über Anomali

Anomali ist der führende Anbieter im Bereich der Modernisierung und Skalierung von Sicherheitsoperationen, der bahnbrechende Sicherheitstransparenzwerte und intelligenzbasierte Bedrohungserkennung und erforderliche Reaktionen bietet. In einer Welt mit einer Vielzahl von Beispielen wie SIEM, SOAR und XDR verstärkt die Anomali Platform die Sichtbarkeit, indem sie in bestehende Sicherheitstechnologien integriert wird und diese mit verwertbarem Kontext ausstattet, um die Angreifer zu stoppen. Anomali unterstützt Kunden und Partner bei der Transformation ihrer SOC-Plattform durch Erhöhung der Sicherheitswirksamkeit und Reduzierung ihrer Kosten mithilfe zentraler automatisierter Prozesse. Die Lösung ist in Big-Data-Management verankert und weist die weltweit größte Quelle weltweiter Aufklärung auf, die cloudnative, Multicloud-, vor-Ort- und hybride Bereitstellungen ermöglicht. Anomali wurde 2013 gegründet und betreut weltweit B2B-Unternehmen, große Unternehmen des öffentlichen Sektors, ISACs, ISAOs, Service-Provider und Kunden der Global 1000 und trägt so zum Schutz der kritischen Infrastrukturen, Unternehmen und Menschen weltweit bei. Führende Risikokapitalgesellschaften wie Google Ventures, General Catalyst und IVP investieren in Anomali. Weitere Informationen finden Sie unter www.anomali.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221027005354/de/

Contacts

Karen Buffo
news@anomali.com