Deutsche Märkte schließen in 5 Minuten

Anderes Team? Verstappen lässt aufhorchen

Anderes Team? Verstappen lässt aufhorchen
Anderes Team? Verstappen lässt aufhorchen

Spannende Aussage von Max Verstappen.

Der Formel-1-Weltmeister schließt einen Wechsel zu einem anderen Rennstall praktisch aus. „Mein Plan ist, bis 2028 hier [bei Red Bull] zu bleiben“, erklärte er im Gespräch mit dem Daily Telegraph. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

Erst vor einigen Wochen hatte der Niederländer bei Red Bull einen Kontrakt mit der entsprechenden Laufzeit unterzeichnet.

Für den 24-Jährigen wäre es demnach vollkommen in Ordnung, würde er seine F1-Karriere beenden, ohne vorher für ein anderes Team gefahren zu sein. Nach 2028 „könnte ich aufhören“, erklärte der Champion.

Verstappen braucht kein zweites F1-Team

Und weiter: „Ich bin schon in der Formel 1, seit ich 17 war. Das ist eine lange Zeit. Und vielleicht will ich ja auch mal was anderes machen. Wenn ich 31 bin, bin ich vielleicht am Zenit meiner Karriere oder schon nicht mehr so gut. Ich weiß es nicht. Und ich will noch andere Rennen fahren, auf der Langstrecke zum Beispiel.“ (DATEN: Der Rennkalender der Formel 1)

Generell sei es aber „schwierig abzusehen“, wie die Zukunft in der Königsklasse weitergeht. „Wenn ich 2028 um den Titel kämpfe, wäre ich ja blöd, plötzlich aufzuhören. Wann auch immer du eine Titelchance hast, willst du sie natürlich nutzen.“

Alles zur Formel 1 auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.