Finanznachrichten von Handelsblatt

  • Streit über stärkeren Grenzschutz auf dem Balkan Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Ist die Sicherung der griechisch-türkischen Grenze sinnlos geworden? Österreichische und ungarische Politiker erwägen, den Grenzschutz auf europäische Binnengrenzen zu konzentrieren. Die EU warnt vor einem ...

  • Bayers Top-Seller darf weiter eingesetzt werden Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Bayer kann aufatmen: Die Europäische Arzneimittelbehörde erlaubt den weiteren Einsatz des Blutgerinnungshemmers Xarelto. Ein defektes Analysegerät in Tests habe keine Auswirkungen auf das Studienergebnis ...

  • 'Sepa hat auch die letzte Hürde genommen' Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    'Mit Sepa sind die Grenzen im Zahlungsverkehr gefallen', freut sich Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele. Die Umstellung auf das neue Verfahren ist der Bundesbank zufolge in Deutschland erfolgreich abgeschlossen....

  • Die Kritik an der Führungsstruktur von Volkswagen wird lauter. Der norwegische Ölfonds hat den Konzern hart attackiert. Manuel Theisen, Experte für Unternehmensführung, fordert gar den Rücktritt der Konzernspitze....

  • Joachim von Amsberg wird Vizepräsident Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Die asiatische Investitionsbank AIIB bekommt einen deutschen Vize-Chef. Joachim von Amsberg wechselt von der Weltbank nach Asien und wird einer von fünf Vizepräsidenten. Deutschland gehört zum Gründerkreis ...

  • Nordkorea schießt Rakete vielleicht schon Sonntag ins All Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Japan und Südkorea sind alarmiert: Bereits am Sonntag könne Nordkorea erneut eine Rakete starten, warnen die Regierungen in Tokio und Seoul. Pjöngjang kontert, es gehe nicht um Waffen - sondern um ein ...

  • Weniger neue Jobs zu Jahresbeginn als erwartet Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Zu Jahresbeginn ist die Zahl der neuen Jobs in der US-Wirtschaft nicht so hoch ausgefallen wie von Ökonomen erwartet. Die Arbeitslosenquote fiel im Dezember aber auf den tiefsten Stand seit acht Jahren....

  • 125.000 Accounts wegen IS-Propaganda geschlossen Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Am Anfang stand das Motto 'keine Zensur'. Doch Kommunikationsnetze sind auch Werkzeuge für Terroristen. Jetzt reagiert Twitter und schließt Accounts, die IS-Unterstützern zugeschrieben werden.

  • EU-Kommission billigt Haushalt nach Änderungen Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Die portugiesische Regierung hatte versucht, das Spardiktat für das Land etwas zu lockern. Doch daraus wurde nichts. Die EU-Kommission billigte den neuen Haushaltsentwurf jetzt erst nach einer gründlichen ...

  • EZB veröffentlicht Geheimpapiere Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Der Druck wurde zu stark. Die EZB hat widerwillig die sogenannten ANFA-Vereinbarungen veröffentlicht, die Regeln, in welchem Maße nationale Notenbanken Staatsanleihen aufkaufen. Das schwer nachvollziehbare ...

  • Wirtschaftliche Öffnung lockt deutsche Mittelständler Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Der Riesenmarkt Iran gilt nach dem Fall der Sanktionen als eines der begehrtesten Investitionsziele der deutschen Wirtschaft. Großkonzerne haben längst ihre Fühler ausgestreckt - kleinere Firmen aber auch....

  • Chinesen wollen US-Börse kaufen Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Die chinesische Chongqing Casin Enterprise Group soll die Börse von Chicago übernehmen. Mit den Betreibern des Finanzplatzes haben die Investoren bereits Einigkeit erzielt, die US-Behörden müssen noch ...

  • Europas größte Direktbank fährt Rekordergebnis ein Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Die ING-Diba ist weiter auf dem Weg zur führenden Digitalbank in Deutschland. Umsatz und Kundenzahl kletterten auch im Jubiläumsjahr 2015 weiter - und bescherten der 100 prozentigen ING-Tochter ein Rekordergebnis....

  • Der Abgas-Skandal bei VW erschütterte das Vertrauen der Kunden. Dennoch ist Vertriebschef Thomas-Werner Zahn überzeugt, den Absatzeinbruch aufhalten zu können - und zwar schon in den nächsten Monaten.

  • EU drängt Türkei zu Aufnahme von Aleppo-Flüchtlingen Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Ganze Straßenzüge in der nordsyrischen Stadt Aleppo sind zerstört von Bombenangriffen. Die Türkei rechnet mit 70.000 Flüchtlingen, sollte die syrische Armee die Stadt einnehmen - einlassen will sie Ankara ...

  • Möbelkonzern muss sich in Indonesien neuen Namen suchen Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Ikea in Indonesien darf weiter Ikea heißen - doch gemeint ist damit nicht der schwedische Möbelgigant. Ein einheimischer Möbelhersteller hatte sich den Markennamen Ikea 2010 gesichert. Und gewann jetzt ...

  • WLAN für alle ICE-Fahrgäste könnte erst 2017 kommen Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Freies Surfen für Hunderte Fahrgäste, auch bei Tempo 250 und im Tunnel: Das hat sich die Bahn vorgenommen. Bis 2017 sollen alle Züge umgerüstet sein. Allerdings wird es kein unbegrenztes Datenvolumen geben....

  • China fordert Klärung durch Welthandelsorganisation Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    China warnt die EU: Im Streit um Strafzölle für billig importierten Stahl aus Fernost und Russland pocht Peking auf eine Prüfung durch die Welthandelsorganisation. Die EU hält vorerst an ihren Zollplänen ...

  • Die Todesspirale Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Anleger sind im Angst-Modus. Sie fürchten eine globale Rezession und Deflation. Aktien stehen auf den Verkaufslisten. Doch es gibt Titel, bei denen die ganz Mutigen schon zugreifen.

  • Mehr als 1000 Attacken auf Flüchtlingsunterkünfte zählte das Bundeskriminalamt im vergangenen Jahr. Generalbundesanwalt Peter Frank warnt vor einem Schulterschluss der Rechtsextremen - und verspricht ein ...

  • EZB macht Geheimabkommen nach Kritik öffentlich Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Schon länger stehen die Euro-Notenbanken im Verdacht, per Anleihekauf illegale Staatsfinanzierung zu betreiben. Nun will die EZB reinen Tisch machen - und hat das Abkommen, das die Ankäufe regelt, veröffentlicht....

  • 'Bargeld wird verschwinden' Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Der Vorstandschef der Direktbank ING-Diba rechnet langfristig mit einem Ende von Münzen und Scheinen. Doch eine aktuelle Umfrage zeigt: Die Mehrzahl Deutschen will darauf so schnell nicht verzichten.

  • Händler schreiben US-Zinserhöhung ab Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Die Märkte rechnen nicht mehr damit, dass die US-Notenbank im März die Zinsen erhöht. Die Renditen der Anleihen sinken weltweit. In Japan nähert sich die Rendite zehnjähriger Bonds der Null-Linie. Ein ...

  • Tech-Titel führen scharfe Abwärtskorrektur an Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Verwirrende Arbeitsmarktdaten, Sorgen um den Ölpreis und schlechte Zahlen aus dem Tech-Sektor sorgten für Ausverkaufsstimmung. Der Dow sackte über 200 Punkte ab, Hoffnungswerte wie Tesla kamen unter die ...

  • Brexit-Angst macht dem Pfund zu schaffen Handelsblatt - vor 1 Stunde 37 Minuten

    Die Brexit-Befürworter in Großbritannien bauen laut Umfragen ihren Vorsprung aus, das Pfund stürzt an den Devisenmärkten ab. Sollte das Land die EU tatsächlich verlassen, dürfte es eine Massenflucht der ...

Weitere Nachrichten »