Finanznachrichten von AFP

  • ADAC soll eigene Mitglieder benachteiligen

    Es ist ein weiterer Schlag für das angeknackste Image. Der ADAC benachteiligt laut Bericht der "Süddeutschen Zeitung" die eigenen Mitglieder. Bei Pannen würden Autofahrer bevorzugt versorgt, wenn sie über den Hersteller ihres Fahrzeugs und die sogenannte Mobilitätsgarantie versichert sind, berichtet das Blatt. …

  • Es ist ein weiterer Schlag für das angeknackste Image. Der ADAC benachteiligt laut Bericht der "Süddeutschen Zeitung" die eigenen Mitglieder. Bei Pannen würden Autofahrer bevorzugt versorgt, ...

  • Portugal macht wichtigen Schritt weg von Hilfsprogramm

    Nach drei Jahren am Tropf internationaler Geldgeber hat Portugal einen wichtigen Schritt hin zum Abschied von dem Hilfsprogramm geschafft. Das Land gab erstmals wieder Staatsanleihen mit zehnjähriger Laufzeit ...

  • Eurozone: Weniger Neuverschuldung und mehr Schulden AFP - Mi., 23. Apr 2014 14:36 MESZ
    Eurozone: Weniger Neuverschuldung und mehr Schulden

    In der krisengeplagten Eurozone ist die Neuverschuldung 2013 zwar leicht auf drei Prozent zurückgegangen, die Gesamtverschuldung der 18 Euro-Länder stieg allerdings auf 92,6 Prozent der Wirtschaftsleistung ...

  • WhatsApp hat weltweit eine halbe Milliarde Nutzer AFP - Mi., 23. Apr 2014 14:07 MESZ
    WhatsApp hat weltweit eine halbe Milliarde Nutzer

    Trotz der Datenschutzsorgen von Verbraucherschützern nach der Übernahme durch Facebook ist WhatsApp weiter auf Wachstumskurs. Weltweit nutzen rund eine halbe Milliarde Menschen regelmäßig den Smartphone-Kurznachrichtendienst, ...

  • Bundesregierung lehnt Schlagloch-Abgabe strikt ab AFP - Mi., 23. Apr 2014 13:34 MESZ
    Bundesregierung lehnt Schlagloch-Abgabe strikt ab

    Die Bundesregierung hat die Gedankenspiele für eine pauschale Straßenreparatur-Abgabe für alle Autofahrer kategorisch abgelehnt. Im Koalitionsvertrag von Union und SPD sei ein "irgendwie gearteter ...

  • Griechen schaffen deutlichen Primärüberschuss AFP - Mi., 23. Apr 2014 13:23 MESZ
    Griechen schaffen deutlichen Primärüberschuss

    Griechenland hat 2013 einen deutlichen Primärüberschuss erzielt und aus Brüsseler Sicht einen "beachtlichen Fortschritt" auf dem Weg aus der Schuldenfalle gemacht. Das Plus vor Abzug des Schuldendienstes ...

  • Langzeitarbeitslosigkeit sinkt vergleichsweise stark AFP - Mi., 23. Apr 2014 11:05 MESZ
    Langzeitarbeitslosigkeit sinkt vergleichsweise stark

    Die Langzeitarbeitslosigkeit hat sich in Deutschland in den vergangenen Jahren stärker verringert als in anderen europäischen Ländern. 2008 hätten Langzeitarbeitslose noch 3,8 Prozent der 25- bis 64-Jährigen ...

  • LG-Gruppe will US-Kosmetikfirma Elizabeth Arden kaufen

    Die LG-Gruppe aus Südkorea, einer der großen Mischkonzerne des Landes, hat Interesse an der US-Kosmetikfirma Elizabeth Arden. "Wir erwägen den Kauf von zwei oder drei großen Kosmetikherstellern, darunter ...

  • Regierungsberater fordert Kohle-Ausstieg bis 2040 AFP - Mi., 23. Apr 2014 10:58 MESZ
    Regierungsberater fordert Kohle-Ausstieg bis 2040

    Der Regierungsberater Martin Faulstich hat für die Abschaffung von Kohlekraftwerken plädiert. Regierung, Unternehmen und Gewerkschaften sollten einen "Pakt für den Kohleausstieg schmieden", sagte ...

  • Die Zusammensetzung des Strompreises AFP - Mi., 23. Apr 2014 10:57 MESZ

    Nur gut ein Fünftel des Strompreises, den Haushalte zahlen, wird durch die eigentlichen Energiekosten verursacht. Den Großteil machen Abgaben, Steuern und die Gebühren für die Nutzung der Stromleitungen ...

  • Dem ADAC droht erheblicher Ärger seiner Beitragszahler. Laut Bericht der "Süddeutschen Zeitung" benachteiligt der Autoclub bei der Pannenhilfe die eigenen Mitglieder. In vergleichbaren Notfällen ...

  • Toyota verkauft erstmals mehr als zehn Millionen Autos

    Es ist das erste Mal für einen Autohersteller überhaupt: Toyota aus Japan hat binnen zwölf Monaten mehr als zehn Millionen Neuwagen verkauft. Vom 1. April 2013 bis zum 31. März 2014 wurden exakt 10,13 ...

  • Der Autoclub ADAC benachteiligt einem Bericht zufolge die eigenen Mitglieder bei der Pannenhilfe. In vergleichbaren Notfällen würden Autofahrer bevorzugt versorgt, die über die Hersteller ihrer Fahrzeuge ...

  • Verbände: Mindestlohn verteuert Spargel und Taxifahrten

    Der geplante gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde wird nach Einschätzung von Branchenverbänden voraussichtlich bestimmte Lebensmittel und Dienstleistungen verteuern. Für frische Produkte wie ...

  • Die Bundesnetzagentur rechnet mit hohen zusätzlichen Kosten, falls der Ausbau der Stromnetze weiterhin nur schleppend vorankommt. Wenn eingeplante Leitungen fehlten, müsse improvisiert werden, was "richtig ...

  • RWE macht britischen Flughafen zu Sonnenkraftwerk AFP - Mi., 23. Apr 2014 00:54 MESZ
    RWE macht britischen Flughafen zu Sonnenkraftwerk

    Auf einem stillgelegten Flughafen im britischen Oxfordshire entsteht mit Hilfe des Energiekonzerns RWE einer der größten Freiland-Solarparks in Großbritannien. Die RWE-Tochter Supply & Trading unterstütze ...

  • Stockender Netzausbau kann für Verbraucher teuer werden

    Die Verzögerungen beim Ausbau der Stromnetze könnte Verbraucher teuer zustehen kommen. Wenn eingeplante Leitungen fehlten, seien aufwendige "Kompensationsmaßnahmen" nötig, sagte der Präsident ...

  • Die Verzögerungen beim Ausbau der Stromnetze könnte Verbraucher teuer zustehen kommen. Wenn eingeplante Leitungen fehlten, seien aufwendige "Kompensationsmaßnahmen" nötig, sagte der Präsident ...

  • Defekte Zündschlösser: GM beantragt Schutz vor Klagen

    Im Zusammenhang mit dem verspäteten Rückruf von Millionen von Autos wegen gefährlicher Probleme mit der Zündung wappnet sich General Motors (GM) gegen eine Welle von Schadenersatzklagen. Der US-Autobauer ...

  • Im Zusammenhang mit dem verspäteten Rückruf von Millionen von Autos wegen gefährlicher Probleme mit der Zündung wappnet sich General Motors (GM) gegen eine Welle von Schadenersatzklagen. Der US-Autobauer ...

  • Albig verteidigt Straßen-Abgabe gegen scharfe Kritik

    Der Vorstoß von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) für eine pauschale Straßenreparatur-Abgabe für alle Autofahrer stößt auf breiten Widerstand. "Das ist keine Idee, die irgendwo ...

  • Bahn lässt Reisende mit Rabatt-Bahncard WM-Sieger tippen

    Sechs Wochen vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien wirbt die Deutsche Bahn für die sogenannte Sieger Bahncard. Wer beim Kauf der Bahncard25 richtig auf den Sieger des Turniers tippt, erhält ...

  • Kuhherde könnte sieben Haushalten ein Jahr Strom liefern

    Aus der Gülle einer einzigen Kuh können nach Berechnungen des Bundeslandwirtschaftsministeriums jährlich bis zu tausend Kilowattstunden Strom gewonnen werden. Mit so viel Energie könne eine Waschmaschine ...

  • Sechs Wochen vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien wirbt die Deutsche Bahn für die sogenannte Sieger Bahncard. Wer beim Kauf der Bahncard25 richtig auf den Sieger des Turniers tippt, erhält ...

  • Pharma-Riesen GSK und Novartis schließen Milliardendeal

    Mit einem milliardenschweren Deal wollen sich die beiden großen Pharma-Konzerne GlaxoSmithKline (GSK) und Novartis neu im Markt positionieren. Während das Schweizer Unternehmen Novartis die Krebssparte ...

  • Einzelhandel: Verbesserungen in Bangladesch "langwierig"

    Ein Jahr nach dem Fabrikeinsturz in Bangladesch sieht der deutsche Einzelhandel eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Fabriken noch am Anfang. Es handle sich um einen "langwierigen Prozess, ...

  • Über 1000 Produkte mit neuem Siegel "Regionalfenster"

    Drei Monate nach dem Start tragen bereits mehr als tausend Produkte das neue Siegel Regionalfenster, mit dem Hersteller für Milch, Wurst oder Gemüse aus der Nähe werben können. Derzeit seien 1140 Produkte ...

  • Führungswechsel an Ford-Spitze steht offenbar bevor AFP - Di., 22. Apr 2014 10:38 MESZ
    Führungswechsel an Ford-Spitze steht offenbar bevor

    Der US-Autobauer Ford bereitet US-Medien zufolge einen baldigen Wechsel an der Konzernspitze vor. Der 53-jährige Mark Fields, bei Ford für das operative Geschäft verantwortlich, werde noch vor Jahresende ...

  • Netflix legt bei Nutzerzahlen deutlich zu AFP - Di., 22. Apr 2014 10:34 MESZ
    Netflix legt bei Nutzerzahlen deutlich zu

    Der Online-Videodienst Netflix hat im ersten Quartal vier Millionen Nutzer hinzugewonnen und zählt nun 48 Millionen Kunden weltweit. Den größten Zuwachs gab es mit 2,25 Millionen Nutzern in den USA, wie ...

Weitere Nachrichten »