Deutsche Märkte geschlossen

ANALYSE: Metzler lobt Umbaustrategie bei der Software AG - Kaufempfehlung

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Umbaustrategie unter dem Arbeitstitel "Helix" ist dem Bankhaus Metzler am Montag eine Kaufempfehlung für die Software AG <DE000A2GS401> wert. Analyst Holger Schmidt stufte die Papiere des Softwarekonzerns von "Hold" auf "Buy" hoch und hob das Kursziel von 30 auf 52 Euro an. Damit sieht er auf dem aktuellen Kursniveau noch etwa 20 Prozent Luft nach oben, obwohl die Papiere bereits auf einem Hoch seit mehr als zwei Jahren stehen.

Wie Schmidt in seiner Studie näher ausführte, trage die vor 18 Monaten angekündigte Unternehmensstrategie zunehmend Früchte. Mit ihr habe das neue Management des Softwareherstellers eine gute Basis geschaffen für künftige Erfolge. In Zeiten des digitalen Wandels migrieren viele Unternehmen ihre IT-Systeme in die Cloud, die Software AG will diesen Wandel für sich nutzen.

Mit Schwerpunkten auf Integrationssoftware und Internet der Dinge (IoT) sei der Softwarekonzern in chancenreichen Geschäftsfeldern mit mittelfristigem Umsatzpotenzial unterwegs, schrieb Schmidt. Die Konkurrenzfähigkeit der Produkte zum Beispiel mit Unternehmen wie Apigee oder Mulesoft hätten die Darmstädter zuletzt unter Beweis gestellt.

Schmidt zufolge sollten sich Anleger nicht mehr auf die vierteljährliche Entwicklung des gemeldeten Umsatzwachstums und der operativen Marge konzentrieren. Viel interessanter für Investoren seien zukunftsorientierte Indikatoren wie Bestellungen, jährliche wiederkehrende Umsätze (ARR) oder der prozentuale Geschäftsanteil von Abo-Modellen und Software as a Service (SaaS).

Eingestuft mit "Buy" erwartet das Bankhaus Metzler, dass der Aktienkurs des Unternehmens in den nächsten 12 Monaten steigen wird./tih/ajx/men

Analysierendes Institut Metzler Capital Markets.

Veröffentlichung der Original-Studie: 07.09.2020 / 07:56 / CEST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 07.09.2020 / 07:56 / CET