Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 50 Minute

ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Beiersdorf auf 'Hold' - Ziel 105 Euro

·Lesedauer: 1 Min.

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Warburg Research hat Beiersdorf <DE0005200000> nach der Ankündigung eines Zukaufs auf "Hold" mit einem Kursziel von 105 Euro belassen. Die am Vorabend bekannt gegebene Übernahme der US-Luxus-Hautmarke Chantecaille sei die erste seit 2019, schrieb Analyst Jörg Frey in einer ersten Reaktion am Mittwoch. Frey sieht sie jedoch mit gemischten Gefühlen. Zwar sei jeder Zukauf mit positiven Margen ergebnissteigernd, doch die erfolgreiche Transaktion einer bislang vom Gründer geführten Marke sei eine besondere Herausforderung. Der Konsumgüterhersteller habe zugleich keine nennenswerte Integrationserfahrung, weshalb wohl die neue Marke separat neben der Luxusmarke La Prairie geführt werde und von Synergien keine Rede sei./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.12.2021 / 08:15 / MEZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.12.2021 / 08:15 / MEZ

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.