Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 28 Minuten

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Netflix auf 'Neutral' - Ziel auf 355 Dollar gekappt

·Lesedauer: 1 Min.

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat Netflix <US64110L1061> von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 575 auf 355 US-Dollar gekappt. Das erste Quartal und der Ausblick auf das zweite Jahresviertel seien hinter den Erwartungen zurückgeblieben, schrieb Analyst John Hodulik in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das Geschäftsmodell des Streaminganbieters werde derzeit auf eine harte Probe gestellt. Er rechnet damit, dass der zunehmende Wettbewerb, konjunktureller Gegenwind und die Marktsättigung das Wachstum der Abonnentenzahlen vorerst belasten werden./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.04.2022 / 03:01 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.04.2022 / 03:01 / GMT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.