Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 34 Minuten
  • DAX

    15.393,97
    -5,68 (-0,04%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.025,84
    -8,41 (-0,21%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,26 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.834,90
    +3,60 (+0,20%)
     
  • EUR/USD

    1,2149
    -0,0019 (-0,16%)
     
  • BTC-EUR

    48.219,66
    +145,73 (+0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.561,26
    +125,48 (+8,74%)
     
  • Öl (Brent)

    65,35
    +0,45 (+0,69%)
     
  • MDAX

    32.532,46
    -132,56 (-0,41%)
     
  • TecDAX

    3.397,27
    -30,31 (-0,88%)
     
  • SDAX

    16.105,63
    +63,63 (+0,40%)
     
  • Nikkei 225

    29.518,34
    +160,52 (+0,55%)
     
  • FTSE 100

    7.140,09
    +10,38 (+0,15%)
     
  • CAC 40

    6.381,56
    -3,95 (-0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,44 (+0,88%)
     

ANALYSE-FLASH: UBS belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Buy' - Ziel 300 Euro

·Lesedauer: 1 Min.

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Vorzugsaktien von Volkswagen <DE0007664039> (VW) vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 300 Euro belassen. Angesichts der starken Nachfrage, niedriger Lagerbestände und der Produktionsengpässe wegen knapper Halbleiter dürften die Autobauer Kapital aus ihrer neu gewonnenen Preissetzungsmacht schlagen, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Er geht davon aus, dass die Zahlen der Hersteller zum ersten Quartal deutlich besser als die der Zulieferer ausfallen werden und hob seine 2021er Ergebnisschätzungen (EPS) für erstere um bis zu 36 Prozent an. Sein "Top Pick" Volkswagen könnte positiv überraschen, während Daimler und BMW eher im Rahmen der Konsenserwartungen liegen dürften./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.04.2021 / 03:21 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.04.2021 / 03:21 / GMT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------