Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.813,03
    +29,26 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.448,31
    -6,55 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,83 (+1,05%)
     
  • Gold

    1.812,90
    +5,60 (+0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0426
    -0,0057 (-0,54%)
     
  • BTC-EUR

    18.454,37
    -42,59 (-0,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    420,84
    +0,70 (+0,17%)
     
  • Öl (Brent)

    108,46
    +2,70 (+2,55%)
     
  • MDAX

    25.837,25
    +13,80 (+0,05%)
     
  • TecDAX

    2.894,52
    +8,90 (+0,31%)
     
  • SDAX

    11.930,60
    +49,41 (+0,42%)
     
  • Nikkei 225

    25.935,62
    -457,42 (-1,73%)
     
  • FTSE 100

    7.168,65
    -0,63 (-0,01%)
     
  • CAC 40

    5.931,06
    +8,20 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,11 (+0,90%)
     

ANALYSE-FLASH: Stifel senkt Ziel für Shop Apotheke auf 145 Euro - 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Stifel hat das Kursziel für Shop Apotheke <NL0012044747> von 193 auf 145 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Zum zweiten Mal nähere sich nun ein Zeitpunkt zur Einführung des elektronischen Rezepts, daher sehe er noch Spielraum für Optimismus, schrieb Analyst Daniel Grigat in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Basierend auf seinem Rezessionsszenario sei Shop Apotheke überverkauft und selbst im schlimmsten Fall habe die Aktie noch Aufwärtspotenzial, während beim Papier des Konkurrenten Zur Rose in einem solchen Fall Abwärtspotenzial erkennbar sei. Shop Apotheke zieht der Experte Zur Rose vor. Deren finanzielle Entwicklung im Vergleich zur Shop Apotheke enttäusche. Außerdem sei eine Kapitalerhöhung wahrscheinlich./ajx/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.06.2022 / 02:46 / EDT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.06.2022 / 02:46 / EDT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.