Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.370,72
    +106,16 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.942,62
    +21,35 (+0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    33.476,46
    -305,02 (-0,90%)
     
  • Gold

    1.808,50
    +7,00 (+0,39%)
     
  • EUR/USD

    1,0536
    -0,0023 (-0,22%)
     
  • BTC-EUR

    16.247,43
    -182,85 (-1,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    402,11
    -4,14 (-1,02%)
     
  • Öl (Brent)

    71,46
    0,00 (0,00%)
     
  • MDAX

    25.604,18
    +139,53 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.043,52
    +0,03 (+0,00%)
     
  • SDAX

    12.326,40
    +35,02 (+0,28%)
     
  • Nikkei 225

    27.901,01
    +326,58 (+1,18%)
     
  • FTSE 100

    7.476,63
    +4,46 (+0,06%)
     
  • CAC 40

    6.677,64
    +30,33 (+0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.004,62
    -77,39 (-0,70%)
     

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Just Eat Takeaway.com auf 'Underweight'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) -Die US-Bank JPMorgan hat Just Eat Takeaway NL0012015705 von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 1568 auf 1312 Pence gesenkt. Die Freude der Anleger über die zuletzt verbesserte operative Ergebnisentwicklung (Ebitda) der Essenslieferdienste dürfte nicht bis ins kommende Jahr hinein anhalten, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Angesichts bereits etlicher Gewinnwarnungen, viel zu hoher Konsensprognosen und weiter steigender Schulden drohten sinkende Schätzungen. Während sich Deliveroo vergleichsweise widerstandsfähig zeigen dürfte und Delivery Hero angesichts des positiven Ergebnispotenzials sein bevorzugter Wert bleibe, sei der Auftragsrückgang bei Just Eat Takeaway am deutlichsten./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.10.2022 / 18:16 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.10.2022 / 00:15 / BST

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------