Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.416,64
    +216,96 (+1,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.017,44
    +64,99 (+1,64%)
     
  • Dow Jones 30

    34.382,13
    +360,68 (+1,06%)
     
  • Gold

    1.844,00
    +20,00 (+1,10%)
     
  • EUR/USD

    1,2146
    +0,0062 (+0,51%)
     
  • BTC-EUR

    40.370,65
    -244,80 (-0,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,33
    +39,77 (+2,93%)
     
  • Öl (Brent)

    65,51
    +1,69 (+2,65%)
     
  • MDAX

    32.141,17
    +445,60 (+1,41%)
     
  • TecDAX

    3.327,80
    +43,22 (+1,32%)
     
  • SDAX

    15.642,43
    +189,34 (+1,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.084,47
    +636,46 (+2,32%)
     
  • FTSE 100

    7.043,61
    +80,28 (+1,15%)
     
  • CAC 40

    6.385,14
    +96,81 (+1,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.429,98
    +304,99 (+2,32%)
     

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Salzgitter auf 'Overweight' und Ziel auf 28,50 Euro

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktie der Salzgitter AG <DE0006202005> von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 21,50 auf 28,50 Euro angehoben. Die Nachfrage aus wichtigen stahlverarbeitenden Märkten überrasche weiter positiv, schrieb Analyst Luke Nelson in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. In Europa dürfte sie bereits im zweiten Halbjahr 2022 und damit zwölf Monate früher als bisher erwartet wieder auf das Niveau vor der Corona-Krise steigen. Die Konsensschätzungen lägen zu niedrig, meint der Experte. Salzgitter sei eine Wette auf den Stahlzyklus und könnte die konservativen Unternehmensziele übertreffen. Zudem werde die Dekarbonisierungsstrategie des Unternehmens unterschätzt./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.04.2021 / 22:01 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.04.2021 / 00:15 / BST

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------