Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 17 Minuten
  • DAX

    15.686,72
    -40,95 (-0,26%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.156,37
    -1,77 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    33.823,45
    -210,22 (-0,62%)
     
  • Gold

    1.791,40
    +16,60 (+0,94%)
     
  • EUR/USD

    1,1919
    +0,0009 (+0,07%)
     
  • BTC-EUR

    31.778,75
    -1.423,13 (-4,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    940,76
    -29,12 (-3,00%)
     
  • Öl (Brent)

    70,72
    -0,32 (-0,45%)
     
  • MDAX

    34.326,48
    +103,79 (+0,30%)
     
  • TecDAX

    3.518,31
    +10,35 (+0,30%)
     
  • SDAX

    16.203,88
    +33,53 (+0,21%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.119,27
    -34,16 (-0,48%)
     
  • CAC 40

    6.674,77
    +8,51 (+0,13%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.161,35
    +121,67 (+0,87%)
     

ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt CTS Eventim auf 'Halten' - Fairer Wert 55 Euro

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat CTS Eventim <DE0005470306> von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und den fairen Wert von 31 auf 55 Euro je Aktie angehoben. Nach dem schwachen, von der Pandemie geprägten Jahresauftakt dürfte das Schlimmste vorbei sein für den Konzertveranstalter und Ticketvermarkter, schrieb Analyst Thomas Maul in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Durch das beschleunigte Impftempo hätten sich die Chancen auf eine sukzessive Normalisierung des Geschäftsbetriebs deutlich verbessert. Die Sehnsucht der Verbraucher spreche für einen erfolgreichen Neustart der Branche. Er senkte den in seinem Bewertungsmodell berücksichtigten Risikoabschlag./tih/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.05.2021 / 09:22 / MESZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.05.2021 / 09:43 / MESZ

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.